Lizenzinformationen

Sämtliche Materialien stammen aus dem Nachlass von Andreas Okopenko am Literaturarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek. Die Urheberrechte der Materialien liegen bei August Bisinger. Ebenso liegen die Urheberrechte der Fotos aus dem Privatbesitz bei August Bisinger.

Digitale Edition gesamt

Sofern nicht anders genannt, stehen alle Inhalte der digitalen Edition der Tagebücher von Andreas Okopenko in ihrer Gesamtheit unter einer Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International (CC BY-SA 4.0) Lizenz zur Verfügung. Mehr Informationen und eine verständliche Beschreibung zu dieser Lizenz erhalten Sie auf der Creative Commons Website.

Transkriptionen der Tagebücher

Die Transkriptionen der Tagebücher liegen im XML-TEI-Format vor. Diese Dateien stehen unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International (CC BY-SA 4.0) Lizenz zur Verfügung. Mehr Informationen und eine verständliche Beschreibung zu dieser Lizenz erhalten Sie auf der Creative Commons Website.

Register, Kommentare und redaktionelle Texte

Die vom EditorInnenteam erstellen Register, Kommentare und redaktionellen Texte liegen im XML-TEI-Format vor. Diese Dateien stehen unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International license (CC BY-SA 4.0) zur Verfügung. Mehr Informationen und eine verständliche Beschreibung zu dieser Lizenz erhalten Sie auf der Creative Commons Website.

Briefe und Dokumente anderer Hand

Die Rechte an den Briefen und Dokumenten, die nicht aus der Hand Andreas Okopenkos stammen, unterliegen den jeweiligen UrheberInnen bzw. deren RechtsnachfolgerInnen.

Digitale Faksimiles

Die Tagebücher von Andreas Okopenko wurden im Rahmen des FWF-Projekts an der Österreichischen Nationalbibliothek digitalisiert. Die Urheberrechte daran liegen bei Okopenkos Rechtsnachfolger August Bisinger. Im Übrigen gelten die Nutzungsbedingungen der Österreichischen Nationalbibliothek.

Bei der Nutzung der Digitalisate der Tagebücher ersuchen wir um eine Quellenangabe (Zitierlink aus edition.onb.ac.at/okopenko und Verweis "Digitale Edition / Österreichische Nationalbibliothek").


Zitiervorschlag
Okopenko, Andreas: Tagebücher 1949–1954. Digitale Edition, hrsg. von Roland Innerhofer, Bernhard Fetz, Christian Zolles, Laura Tezarek, Arno Herberth, Desiree Hebenstreit, Holger Englerth, Österreichische Nationalbibliothek und Universität Wien. Wien: Version 1.1, 15.1.2019. URL: https://edition.onb.ac.at/okopenko