es an vielen Stellen der Stadt.

In den 47-er kam elf Uhr noch Briggi. Zu seltsamsten Tageszeiten sehen wir uns immer. Sie war in einem Konzert gewesen; am Ende der Fahrt, ehe sie rasch absprang, sagte sie, sie hat an mich gedacht.

Do früh.

Der Regen hält an.

Brigitte Kahr (- die andere

es an vielen Stellen der Stadt.

In den 47-er kam elf Uhr noch Briggi. Zu seltsamsten Tageszeiten sehen wir uns immer. Sie war in einem Konzert gewesen; am Ende der Fahrt, ehe sie rasch absprang, sagte sie, sie hat an mich gedacht.

Do früh.

Der Regen hält an.

Brigitte Kahr (- die andere

es an vielen Stellen der
Stadt.

In den 47-er kam
elf Uhr noch Briggi.
Zu seltsamsten
Tageszeiten sehen wir
uns immer. Sie war
in einem Konzert gewesen;
am Ende der Fahrt,
ehe sie rasch absprang,
sagte sie, sie hat an
mich gedacht.

Do früh.

Der Regen hält
an.

Brigitte Kahr (- die andere

Legende
ABC: Streichung ABC: Hinzufügung;ABC: SperrsatzABC: Okopenko HandschriftABC: Okopenko MaschinenschriftABC: Text gedruckt[n]: Stellenkommentar

es an vielen Stellen der Stadt.

In den 47-er kam elf Uhr noch Briggi. Zu seltsamsten Tageszeiten sehen wir uns immer. Sie war in einem Konzert gewesen; am Ende der Fahrt, ehe sie rasch absprang, sagte sie, sie hat an mich gedacht.

Do früh.

Der Regen hält an.

Brigitte Kahr (- die andere

es an vielen Stellen der Stadt.

In den 47-er kam elf Uhr noch Briggi. Zu seltsamsten Tageszeiten sehen wir uns immer. Sie war in einem Konzert gewesen; am Ende der Fahrt, ehe sie rasch absprang, sagte sie, sie hat an mich gedacht.

Do früh.

Der Regen hält an.

Brigitte Kahr (- die andere

es an vielen Stellen der
Stadt.

In den 47-er kam
elf Uhr noch Briggi.
Zu seltsamsten
Tageszeiten sehen wir
uns immer. Sie war
in einem Konzert gewesen;
am Ende der Fahrt,
ehe sie rasch absprang,
sagte sie, sie hat an
mich gedacht.

Do früh.

Der Regen hält
an.

Brigitte Kahr (- die andere

Legende
ABC: Streichung ABC: Hinzufügung;ABC: SperrsatzABC: Okopenko HandschriftABC: Okopenko MaschinenschriftABC: Text gedruckt[n]: Stellenkommentar
Zitiervorschlag

Okopenko, Andreas: Tagebuch 01.01.1951–30.11.1951. Digitale Edition, hrsg. von Roland Innerhofer, Bernhard Fetz, Christian Zolles, Laura Tezarek, Arno Herberth, Desiree Hebenstreit, Holger Englerth, Österreichische Nationalbibliothek und Universität Wien. Wien: Version 2.0, 21.11.2019. URL: https://edition.onb.ac.at/okopenko/o:oko.tb-19510101-19511130/methods/sdef:TEI/get?mode=p_390

Ältere Versionen: siehe Archiv

Lizenzhinweis

Die Transkriptionen der Tagebücher sind unter CC BY-SA 4.0 verfügbar. Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

LinksInformation

Jegliche Nutzung der Digitalisate muss mit dem Rechtsnachfolger von Andreas Okopenko, August Bisinger, individuell abgeklärt werden.