Unterlippe

Die große "Lebenswende", bei Beginn
des Erdaltertums (Anfang des Kambriums❬1❭)

"Bodenwühler"
Und wenn Frau G. Greinert, Hildegard
anruft, spricht
ihr Mann Greinert, Walter
aus dem Hintergrund
immer dazwischen (und umgekehrt, s.o.)

"Trifft ein Teilchen der kosmischen
Strahlung in einer interstellaren Gas-
wolke auf einen Atomkern, so
erzeugt es einen Partikelschauer , ..."❬2❭

"Das Weltall, in einem sehr frühen,
Stadium, als die Materie noch
relativ dicht war, ? muß schon
für die kosmische Strahlung trans-
parent gewesen sein. Sie erfüllt heute
als "diffuses" Licht" den ganzen Welt-
raum: die extragalaktische diffuse
Gammastrahlung.❬3❭

Ein rotes Blatt wurde von den
Begonien auf den Eßtisch geweht,
der nach dem Essen draußen im
Wind voll war von Rindenstück-
chen

Meine Wegwerfgier ist so groß,
daß ich von einer Handcrème immer
zu viel nehme, damit die Dose
23
Unterlippe​
Die große "Lebenswende", bei Beginn des Erdaltertums (Anfang des Kambriums❬1❭)​
"Bodenwühler"​
Und wenn Frau G. Greinert, Hildegard
anruft, spricht ihr Mann Greinert, Walter
aus dem Hintergrund immer dazwischen (und umgekehrt, s.o.)​
"Trifft ein Teilchen der kosmischen Strahlung in einer interstellaren Gaswolke auf einen Atomkern, so erzeugt es einen Partikelschauer..."❬2❭
"Das Weltall, in einem sehr frühen Stadium, als die Materie noch relativ dicht war, muß schon für die kosmische Strahlung transparent gewesen sein. Sie erfüllt heute als "diffuses Licht" den ganzen Weltraum: die extragalaktische diffuse Gammastrahlung.❬"❭❬3❭
Ein rotes Blatt wurde von den Begonien auf den Eßtisch geweht, der nach dem Essen draußen im Wind voll war von Rindenstückchen​
Meine Wegwerfgier ist so groß, daß ich von einer Handcrème immer zu viel nehme, damit die Dose ​
❬1❭Kambrium: unterste Form des Paläozoikums (www.dwds.de )
❬2❭Die Quelle des Zitats konnte nicht ermittelt werden.
❬3❭Die Quelle des Zitats konnte nicht ermittelt werden.


Unterlippe

Die große "Lebenswende", bei Beginn
des Erdaltertums (Anfang des Kambriums❬1❭)

"Bodenwühler"
Und wenn Frau G. Greinert, Hildegard
anruft, spricht
ihr Mann Greinert, Walter
aus dem Hintergrund
immer dazwischen (und umgekehrt, s.o.)

"Trifft ein Teilchen der kosmischen
Strahlung in einer interstellaren Gas-
wolke auf einen Atomkern, so
erzeugt es einen Partikelschauer , ..."❬2❭

"Das Weltall, in einem sehr frühen,
Stadium, als die Materie noch
relativ dicht war, ? muß schon
für die kosmische Strahlung trans-
parent gewesen sein. Sie erfüllt heute
als "diffuses" Licht" den ganzen Welt-
raum: die extragalaktische diffuse
Gammastrahlung.❬3❭

Ein rotes Blatt wurde von den
Begonien auf den Eßtisch geweht,
der nach dem Essen draußen im
Wind voll war von Rindenstück-
chen

Meine Wegwerfgier ist so groß,
daß ich von einer Handcrème immer
zu viel nehme, damit die Dose
23
Unterlippe​
Die große "Lebenswende", bei Beginn des Erdaltertums (Anfang des Kambriums❬1❭)​
"Bodenwühler"​
Und wenn Frau G. Greinert, Hildegard
anruft, spricht ihr Mann Greinert, Walter
aus dem Hintergrund immer dazwischen (und umgekehrt, s.o.)​
"Trifft ein Teilchen der kosmischen Strahlung in einer interstellaren Gaswolke auf einen Atomkern, so erzeugt es einen Partikelschauer..."❬2❭
"Das Weltall, in einem sehr frühen Stadium, als die Materie noch relativ dicht war, muß schon für die kosmische Strahlung transparent gewesen sein. Sie erfüllt heute als "diffuses Licht" den ganzen Weltraum: die extragalaktische diffuse Gammastrahlung.❬"❭❬3❭
Ein rotes Blatt wurde von den Begonien auf den Eßtisch geweht, der nach dem Essen draußen im Wind voll war von Rindenstückchen​
Meine Wegwerfgier ist so groß, daß ich von einer Handcrème immer zu viel nehme, damit die Dose ​
❬1❭Kambrium: unterste Form des Paläozoikums (www.dwds.de )
❬2❭Die Quelle des Zitats konnte nicht ermittelt werden.
❬3❭Die Quelle des Zitats konnte nicht ermittelt werden.
Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 16.04.1976-08.05.1976 (NB 004). Hg. von Johanna Eigner und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Ulrich von Bülow, Bernhard Fetz und Katharina Pektor. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 30.04.2024. Seite 25. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197604-197605/methods/sdef:TEI/get?mode=p_25. Online abgerufen: 19.05.2024.

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links