Bewußtseinsspaltung als Ausweg:
Die Vorstellung, nicht ich mache gerade
jetzt diese verfluchte Küchenarbeit,
sondern ein andrer, und zwar ein
Bewunderter, Schwereloser, Berühmter
(also z.B. Jack Nicholson Nicholson, Jack
oder
Kennedy Kennedy, Arthur
❬1❭), läßt mich diese Arbeit
ohne Mühe ertragen ...

(Die verfluchte Küchenarbeit: Reis vom
Topfboden kratzen, Kuchen aus der
Kuchenform, die Flachsen Sehnen vom Fleisch
wegschneiden)

Das verpackte Fleisch im Supermarkt;
man kann nicht sehen, daß die
Flachsen Sehnen unten liegen

Die Vorstellung, d von den unzähligen
Hausfrauen, die sich den Tag über
bei der Küchenarbeit in den Finger
schneiden und denen am Abend
beim Abwaschen das Pflaster
wieder abgeht; eingerollt liegt es
in unzähligen Küchen neben dem
tropfenden Geschirr!

Meine immer trockenen, eingetrockne-
ten Hausarbeitshände, und immer
lecke ich mir am Abend über die
30
Bewußtseinsspaltung als Ausweg: Die Vorstellung, nicht ich mache gerade jetzt diese verfluchte Küchenarbeit, sondern ein andrer, und zwar ein Bewunderter, Schwereloser, Berühmter (also z.B. Jack Nicholson Nicholson, Jack
oder Kennedy Kennedy, Arthur
❬1❭), läßt mich diese Arbeit ohne Mühe ertragen ...​
(Die verfluchte Küchenarbeit: Reis vom Topfboden kratzen, Kuchen aus der Kuchenform, die Sehnen vom Fleisch wegschneiden)​
Das verpackte Fleisch im Supermarkt; man kann nicht sehen, daß die Sehnen unten liegen​
Die Vorstellung von den unzähligen Hausfrauen, die sich den Tag über bei der Küchenarbeit in den Finger schneiden und denen am Abend beim Abwaschen das Pflaster wieder abgeht; eingerollt liegt es in unzähligen Küchen neben dem tropfenden Geschirr!​
Meine immer trockenen, eingetrockneten Hausarbeitshände, und immer lecke ich mir am Abend über die ​
❬1❭Möglicherweise meint Peter Handke hier den amerikanischen Schauspieler Arthur Kennedy, der unter anderem im 1976 erschienen Film Ab morgen sind wir reich und ehrlich Ab morgen sind wir reich und ehrlich
mitspielte.


Bewußtseinsspaltung als Ausweg:
Die Vorstellung, nicht ich mache gerade
jetzt diese verfluchte Küchenarbeit,
sondern ein andrer, und zwar ein
Bewunderter, Schwereloser, Berühmter
(also z.B. Jack Nicholson Nicholson, Jack
oder
Kennedy Kennedy, Arthur
❬1❭), läßt mich diese Arbeit
ohne Mühe ertragen ...

(Die verfluchte Küchenarbeit: Reis vom
Topfboden kratzen, Kuchen aus der
Kuchenform, die Flachsen Sehnen vom Fleisch
wegschneiden)

Das verpackte Fleisch im Supermarkt;
man kann nicht sehen, daß die
Flachsen Sehnen unten liegen

Die Vorstellung, d von den unzähligen
Hausfrauen, die sich den Tag über
bei der Küchenarbeit in den Finger
schneiden und denen am Abend
beim Abwaschen das Pflaster
wieder abgeht; eingerollt liegt es
in unzähligen Küchen neben dem
tropfenden Geschirr!

Meine immer trockenen, eingetrockne-
ten Hausarbeitshände, und immer
lecke ich mir am Abend über die
30
Bewußtseinsspaltung als Ausweg: Die Vorstellung, nicht ich mache gerade jetzt diese verfluchte Küchenarbeit, sondern ein andrer, und zwar ein Bewunderter, Schwereloser, Berühmter (also z.B. Jack Nicholson Nicholson, Jack
oder Kennedy Kennedy, Arthur
❬1❭), läßt mich diese Arbeit ohne Mühe ertragen ...​
(Die verfluchte Küchenarbeit: Reis vom Topfboden kratzen, Kuchen aus der Kuchenform, die Sehnen vom Fleisch wegschneiden)​
Das verpackte Fleisch im Supermarkt; man kann nicht sehen, daß die Sehnen unten liegen​
Die Vorstellung von den unzähligen Hausfrauen, die sich den Tag über bei der Küchenarbeit in den Finger schneiden und denen am Abend beim Abwaschen das Pflaster wieder abgeht; eingerollt liegt es in unzähligen Küchen neben dem tropfenden Geschirr!​
Meine immer trockenen, eingetrockneten Hausarbeitshände, und immer lecke ich mir am Abend über die ​
❬1❭Möglicherweise meint Peter Handke hier den amerikanischen Schauspieler Arthur Kennedy, der unter anderem im 1976 erschienen Film Ab morgen sind wir reich und ehrlich Ab morgen sind wir reich und ehrlich
mitspielte.
Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 16.04.1976-08.05.1976 (NB 004). Hg. von Johanna Eigner und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Ulrich von Bülow, Bernhard Fetz und Katharina Pektor. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 30.04.2024. Seite 32. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197604-197605/methods/sdef:TEI/get?mode=p_32. Online abgerufen: 19.05.2024.

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links