den Autos bewege! (Freu dich
nicht zu früh)

Sich im dunklen Kinosaal umschauen:
wie viele Brillen da blitzen

Ich suche sehe das Gesicht N.'s nicht identifiziert
sofort hinter
mir in der Menge, wie sonst
meinen Namen auf einer Zeitungsseite

Der alte Mann ist schon einge-
schlafen, bevor der Film noch ange-
fangen hat

Ich spürte, im Bett liegend, wie ich
wirklich SCHWARZ wurde vor Müdigkeit

29.4.76.In eine fremde Wohnung kom-
men, und die Inhaberin, kaum, daß ich
auf den lärmumtosten Balkon trete,
erzählt mir sogleich, was das
"Praktische" ist an der Lage der
Wohnung

Der offene Blick einer ehemaligen
Turnlehrerin (ihre gerade Frische)

Das Gefühl des Versagens an diesem
Morgen, und die Müdigkeit, weil ich
A. Handke, Amina
? geschlagen habe, und es sollte
ihr richtig wehtun. Sie weinte, wieder
einmal, über etwas, was nicht so
war, wie sie es sehen wollte, was
nicht an "seinem" Platz war: die Flügel des
Papierdrachens über ihrem Bett, die
52
den Autos bewege! (Freu dich nicht zu früh)​
Sich im dunklen Kinosaal umschauen: wie viele Brillen da blitzen​
Ich sehe das Gesicht N.'s nicht identifiziert
sofort hinter mir in der Menge, wie sonst meinen Namen auf einer Zeitungsseite​
Der alte Mann ist schon eingeschlafen, bevor der Film noch angefangen hat​
Ich spürte, im Bett liegend, wie ich wirklich SCHWARZ wurde vor Müdigkeit​
29.4.76.
In eine fremde Wohnung kommen, und die Inhaberin, kaum, daß ich auf den lärmumtosten Balkon trete, erzählt mir sogleich, was das "Praktische" ist an der Lage der Wohnung​
Der offene Blick einer ehemaligen Turnlehrerin (ihre gerade Frische)​
Das Gefühl des Versagens an diesem Morgen, und die Müdigkeit, weil ich A. Handke, Amina
geschlagen habe, und es sollte ihr richtig wehtun. Sie weinte, wieder einmal, über etwas, was nicht so war, wie sie es sehen wollte, was nicht an "seinem" Platz war: die Flügel des Papierdrachens über ihrem Bett, die ​

Kein Stellenkommentar auf der aktuellen Seite vorhanden.



den Autos bewege! (Freu dich
nicht zu früh)

Sich im dunklen Kinosaal umschauen:
wie viele Brillen da blitzen

Ich suche sehe das Gesicht N.'s nicht identifiziert
sofort hinter
mir in der Menge, wie sonst
meinen Namen auf einer Zeitungsseite

Der alte Mann ist schon einge-
schlafen, bevor der Film noch ange-
fangen hat

Ich spürte, im Bett liegend, wie ich
wirklich SCHWARZ wurde vor Müdigkeit

29.4.76.In eine fremde Wohnung kom-
men, und die Inhaberin, kaum, daß ich
auf den lärmumtosten Balkon trete,
erzählt mir sogleich, was das
"Praktische" ist an der Lage der
Wohnung

Der offene Blick einer ehemaligen
Turnlehrerin (ihre gerade Frische)

Das Gefühl des Versagens an diesem
Morgen, und die Müdigkeit, weil ich
A. Handke, Amina
? geschlagen habe, und es sollte
ihr richtig wehtun. Sie weinte, wieder
einmal, über etwas, was nicht so
war, wie sie es sehen wollte, was
nicht an "seinem" Platz war: die Flügel des
Papierdrachens über ihrem Bett, die
52
den Autos bewege! (Freu dich nicht zu früh)​
Sich im dunklen Kinosaal umschauen: wie viele Brillen da blitzen​
Ich sehe das Gesicht N.'s nicht identifiziert
sofort hinter mir in der Menge, wie sonst meinen Namen auf einer Zeitungsseite​
Der alte Mann ist schon eingeschlafen, bevor der Film noch angefangen hat​
Ich spürte, im Bett liegend, wie ich wirklich SCHWARZ wurde vor Müdigkeit​
29.4.76.
In eine fremde Wohnung kommen, und die Inhaberin, kaum, daß ich auf den lärmumtosten Balkon trete, erzählt mir sogleich, was das "Praktische" ist an der Lage der Wohnung​
Der offene Blick einer ehemaligen Turnlehrerin (ihre gerade Frische)​
Das Gefühl des Versagens an diesem Morgen, und die Müdigkeit, weil ich A. Handke, Amina
geschlagen habe, und es sollte ihr richtig wehtun. Sie weinte, wieder einmal, über etwas, was nicht so war, wie sie es sehen wollte, was nicht an "seinem" Platz war: die Flügel des Papierdrachens über ihrem Bett, die ​

Kein Stellenkommentar auf der aktuellen Seite vorhanden.

Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 16.04.1976-08.05.1976 (NB 004). Hg. von Johanna Eigner und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Ulrich von Bülow, Bernhard Fetz und Katharina Pektor. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 30.04.2024. Seite 54. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197604-197605/methods/sdef:TEI/get?mode=p_54. Online abgerufen: 19.05.2024.

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links