kommt einmal der Moment,
wo sie auf der Straße warten muß,
bis ihr der Hund an ihrer Leine zu Ende geschissen
hat"

Altersloses Gesicht mit alten Zähnen
Sehnsucht nach einer Welle von Liebe,
die in einem emporsteigen sollte

Sie hat ein Erlebnis gehabt und
sitzt jetzt so weihevoll da, daß man
sie gar nicht nach dem E. fragen
will

Der Schreck fuhr mir in die Hände, die
sogleich heiß wurden, im Schrecken
gestreckt
6.5.76.
L. Schwarz, Libgart
, : kein einziges mehr, während sie hier ist,
habe ich für sie einen Augenblick der Zunei-
gung oder nur irgendeines guten Gefühls
empfunden: Ich kann sie nicht an-
schauen
sehen; und wenn mir ein Blick passiert,
tut sich vor mir auf ein götzenhaftes
Horrorgesicht auf, die salbungsvolle
Fratze einer kerzengeilen, verrotteten
Betschwester

Eine unflätige Frau
Aber vielleicht war schon Das-Sie-Sein-
Lassen ein gutes Gefühl, und manchmal
konnte ich sie einfach sein lassen und ihr
dann was erzählen, vor ihr sitzen
82
kommt einmal der Moment, wo sie auf der Straße warten muß, bis der Hund an ihrer Leine zu Ende geschissen hat"​
Altersloses Gesicht mit alten Zähnen​
Sehnsucht nach einer Welle von Liebe, die in einem emporsteigen sollte​
Sie hat ein Erlebnis gehabt und sitzt jetzt so weihevoll da, daß man sie gar nicht nach dem E. fragen will​
Der Schreck fuhr mir in die Hände, die sogleich heiß wurden, im Schrecken gestreckt​
6.5.76.
L. Schwarz, Libgart
: kein einziges mal, während sie hier ist, habe ich für sie einen Augenblick der Zuneigung oder nur irgendeines guten Gefühls empfunden: Ich kann sie nicht sehen; und wenn mir ein Blick passiert, tut sich vor mir ein götzenhaftes Horrorgesicht auf, die salbungsvolle Fratze einer kerzengeilen, verrotteten Betschwester​
Eine unflätige Frau​
Aber vielleicht war schon Das-Sie-Sein-Lassen ein gutes Gefühl, und manchmal konnte ich sie einfach sein lassen und ihr dann was erzählen, vor ihr sitzen ​

Kein Stellenkommentar auf der aktuellen Seite vorhanden.



kommt einmal der Moment,
wo sie auf der Straße warten muß,
bis ihr der Hund an ihrer Leine zu Ende geschissen
hat"

Altersloses Gesicht mit alten Zähnen
Sehnsucht nach einer Welle von Liebe,
die in einem emporsteigen sollte

Sie hat ein Erlebnis gehabt und
sitzt jetzt so weihevoll da, daß man
sie gar nicht nach dem E. fragen
will

Der Schreck fuhr mir in die Hände, die
sogleich heiß wurden, im Schrecken
gestreckt
6.5.76.
L. Schwarz, Libgart
, : kein einziges mehr, während sie hier ist,
habe ich für sie einen Augenblick der Zunei-
gung oder nur irgendeines guten Gefühls
empfunden: Ich kann sie nicht an-
schauen
sehen; und wenn mir ein Blick passiert,
tut sich vor mir auf ein götzenhaftes
Horrorgesicht auf, die salbungsvolle
Fratze einer kerzengeilen, verrotteten
Betschwester

Eine unflätige Frau
Aber vielleicht war schon Das-Sie-Sein-
Lassen ein gutes Gefühl, und manchmal
konnte ich sie einfach sein lassen und ihr
dann was erzählen, vor ihr sitzen
82
kommt einmal der Moment, wo sie auf der Straße warten muß, bis der Hund an ihrer Leine zu Ende geschissen hat"​
Altersloses Gesicht mit alten Zähnen​
Sehnsucht nach einer Welle von Liebe, die in einem emporsteigen sollte​
Sie hat ein Erlebnis gehabt und sitzt jetzt so weihevoll da, daß man sie gar nicht nach dem E. fragen will​
Der Schreck fuhr mir in die Hände, die sogleich heiß wurden, im Schrecken gestreckt​
6.5.76.
L. Schwarz, Libgart
: kein einziges mal, während sie hier ist, habe ich für sie einen Augenblick der Zuneigung oder nur irgendeines guten Gefühls empfunden: Ich kann sie nicht sehen; und wenn mir ein Blick passiert, tut sich vor mir ein götzenhaftes Horrorgesicht auf, die salbungsvolle Fratze einer kerzengeilen, verrotteten Betschwester​
Eine unflätige Frau​
Aber vielleicht war schon Das-Sie-Sein-Lassen ein gutes Gefühl, und manchmal konnte ich sie einfach sein lassen und ihr dann was erzählen, vor ihr sitzen ​

Kein Stellenkommentar auf der aktuellen Seite vorhanden.

Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 16.04.1976-08.05.1976 (NB 004). Hg. von Johanna Eigner und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Ulrich von Bülow, Bernhard Fetz und Katharina Pektor. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 30.04.2024. Seite 84. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197604-197605/methods/sdef:TEI/get?mode=p_84. Online abgerufen: 19.05.2024.

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links