heit, als die Bügeleisen noch
schwer waren)

Wenn ich freundlich bin, kommt
das oft nicht aus meiner Eigen-
schaft
, sondern bloß aus guter Laune

Das Schalterfräulein streicht die
Eselsohren an meinem Scheck gerade

Ich müßte diese mürrische Frau um
etwas BITTEN – sie würde dann in
Freundlichkeit erstrahlen

Die zerkratzten, schuppigen Augenbrauen dieser
ausgehfertigen Frau

Und nun sitze ich selber im Flug-
zeug und sehe das Krankenhaus, in
dem ich noch vor vier Wochen die
Flugzeuge durchs Fenster gesehen habe,❬1❭
unten auf der düsteren Erde, eine
Schachtel voll zuckender Regenwürmer

In diesem heftigen Wind sah man
die Wolken wie Fontänen aufsteigen,
wie aufgewirbelt, hinter dem Stadtrand

Voll Kraft und Selbstbewußtsein
schlief ich sanft ein (Cap d'Antibes Cap d'Antibes
)❬2❭

Das Erlebnis von Geschichte: sich
davon zu befreien, sich davon
befreit zu haben: (: Fetischisierung
36
heit, als die Bügeleisen noch schwer waren)​
Wenn ich freundlich bin, kommt das oft nicht aus meiner Eigenschaft, sondern bloß aus guter Laune
Das Schalterfräulein streicht die Eselsohren an meinem Scheck gerade​
Ich müßte diese mürrische Frau um etwas BITTEN – sie würde dann in Freundlichkeit erstrahlen​
Die zerkratzten, schuppigen Augenbrauen dieser ausgehfertigen Frau​
Und nun sitze ich im Flugzeug und sehe das Krankenhaus, in dem ich noch vor vier Wochen die Flugzeuge durchs Fenster gesehen habe,❬1❭ unten auf der düsteren Erde, eine Schachtel voll zuckender Regenwürmer​
In diesem heftigen Wind sah man die Wolken wie Fontänen aufsteigen, wie aufgewirbelt, hinter dem Stadtrand​
Voll Kraft und Selbstbewußtsein schlief ich sanft ein (Cap d'Antibes Cap d'Antibes
)❬2❭
Das Erlebnis von Geschichte: sich davon zu befreien, sich davon befreit zu haben: (: Fetischisierung ​
❬1❭Peter Handke wurde "wegen starker Herzrhythmusstörungen und Brustschmerzen, die von Angstzuständen begleitet waren, [von 26. März bis 1. April 1976, Anm. d. Ed.] in einem Pariser Krankenhaus stationär behandelt." (Pektor: Ins tiefe Österreich [NB 003]. ) Notizen, die während seines Krankenhausaufenthalts entstanden sind, findet man im Notizbuch 15.03.1976-16.04.1976 (NB 003) ab ES. 47.
❬2❭Handke befand sich Ende April ein Wochenende lang am Cap d'Antibes, wo die Jurybesprechung des Petrarca-Preises stattfand. Neben den Jurymitgliedern Bazon Brock Brock, Bazon
und Nicolas Born Born, Nicolas
, war vermutlich auch Hubert Burda Burda, Hubert
mit dabei. (Vgl. Pektor: Ohne Titel [NB 004]. ) Die Rückreise erfolgte möglicherweise am 26. April 1976, wie ein Brief Handkes an Siegfried Unseld Unseld, Siegfried
annehmen lässt. (Vgl. , S. 303) Die Preisverleihung fand schließlich von 25.-27. Juni 1976 in Arquà Petrarca Arquà Petrarca
statt; mit dem Petrarca-Preis ausgezeichnet wurden Sarah Kirsch Kirsch, Sarah
und Ernst Meister Meister, Ernst
. (Vgl. Pektor: Peter Handke. 2017, S. 118 LV)


heit, als die Bügeleisen noch
schwer waren)

Wenn ich freundlich bin, kommt
das oft nicht aus meiner Eigen-
schaft
, sondern bloß aus guter Laune

Das Schalterfräulein streicht die
Eselsohren an meinem Scheck gerade

Ich müßte diese mürrische Frau um
etwas BITTEN – sie würde dann in
Freundlichkeit erstrahlen

Die zerkratzten, schuppigen Augenbrauen dieser
ausgehfertigen Frau

Und nun sitze ich selber im Flug-
zeug und sehe das Krankenhaus, in
dem ich noch vor vier Wochen die
Flugzeuge durchs Fenster gesehen habe,❬1❭
unten auf der düsteren Erde, eine
Schachtel voll zuckender Regenwürmer

In diesem heftigen Wind sah man
die Wolken wie Fontänen aufsteigen,
wie aufgewirbelt, hinter dem Stadtrand

Voll Kraft und Selbstbewußtsein
schlief ich sanft ein (Cap d'Antibes Cap d'Antibes
)❬2❭

Das Erlebnis von Geschichte: sich
davon zu befreien, sich davon
befreit zu haben: (: Fetischisierung
36
heit, als die Bügeleisen noch schwer waren)​
Wenn ich freundlich bin, kommt das oft nicht aus meiner Eigenschaft, sondern bloß aus guter Laune
Das Schalterfräulein streicht die Eselsohren an meinem Scheck gerade​
Ich müßte diese mürrische Frau um etwas BITTEN – sie würde dann in Freundlichkeit erstrahlen​
Die zerkratzten, schuppigen Augenbrauen dieser ausgehfertigen Frau​
Und nun sitze ich im Flugzeug und sehe das Krankenhaus, in dem ich noch vor vier Wochen die Flugzeuge durchs Fenster gesehen habe,❬1❭ unten auf der düsteren Erde, eine Schachtel voll zuckender Regenwürmer​
In diesem heftigen Wind sah man die Wolken wie Fontänen aufsteigen, wie aufgewirbelt, hinter dem Stadtrand​
Voll Kraft und Selbstbewußtsein schlief ich sanft ein (Cap d'Antibes Cap d'Antibes
)❬2❭
Das Erlebnis von Geschichte: sich davon zu befreien, sich davon befreit zu haben: (: Fetischisierung ​
❬1❭Peter Handke wurde "wegen starker Herzrhythmusstörungen und Brustschmerzen, die von Angstzuständen begleitet waren, [von 26. März bis 1. April 1976, Anm. d. Ed.] in einem Pariser Krankenhaus stationär behandelt." (Pektor: Ins tiefe Österreich [NB 003]. ) Notizen, die während seines Krankenhausaufenthalts entstanden sind, findet man im Notizbuch 15.03.1976-16.04.1976 (NB 003) ab ES. 47.
❬2❭Handke befand sich Ende April ein Wochenende lang am Cap d'Antibes, wo die Jurybesprechung des Petrarca-Preises stattfand. Neben den Jurymitgliedern Bazon Brock Brock, Bazon
und Nicolas Born Born, Nicolas
, war vermutlich auch Hubert Burda Burda, Hubert
mit dabei. (Vgl. Pektor: Ohne Titel [NB 004]. ) Die Rückreise erfolgte möglicherweise am 26. April 1976, wie ein Brief Handkes an Siegfried Unseld Unseld, Siegfried
annehmen lässt. (Vgl. , S. 303) Die Preisverleihung fand schließlich von 25.-27. Juni 1976 in Arquà Petrarca Arquà Petrarca
statt; mit dem Petrarca-Preis ausgezeichnet wurden Sarah Kirsch Kirsch, Sarah
und Ernst Meister Meister, Ernst
. (Vgl. Pektor: Peter Handke. 2017, S. 118 LV)
Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 16.04.1976-08.05.1976 (NB 004). Hg. von Johanna Eigner und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Ulrich von Bülow, Bernhard Fetz und Katharina Pektor. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 30.04.2024. Seite 38. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197604-197605/methods/sdef:TEI/get?mode=p_38. Online abgerufen: 19.05.2024.

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links