wieder mit seinem vollen
Namen an

das sattsam bekannte Meer
Nun in Gesellschaft: als hätte ich einen
neuen Ernst gefunden; die Lustigkeits-
zuckungen hinter mir

An der Badewanne, in der Badeöl
war, rinnen jetzt die Tropfen so schnell,
dann wieder so stockend herunter
wie an der Scheibe s des Autobusses,
mit dem ich täglich zur Schule fuhr

Das Schöne an G. nicht identifiziert
, wenn ihre Freunde
angegriffen werden;❬:❭ sie verteidigt sie
nicht extra, sie schüttelt zu den An-
griffen nur lächelnd den Kopf,
sagt höchstens: Nein, nein.

Er saß neben ihr und erklärte ihr seine
Liebe, und sie sagte, das rege sie so
auf, daß sie die Hand nicht bewegen
könne (U.❭ G. nicht identifiziert
)

25.4.76.Wilde, trockene Palmen, und
Olivenbäume, und Wellen im Schwimm-
becken, der Dampf treibt drüber, und
Regenschwaden überm Meer, und Regen-
tropfen aufhüpfend vor mir im Schwimm-
becken

"Unsere gerühmte Herrschaft über das Tier
liefe dann darauf hinaus, daß wir für
38
wieder mit seinem vollen Namen an​
das sattsam bekannte Meer​
Nun in Gesellschaft: als hätte ich einen neuen Ernst gefunden; die Lustigkeitszuckungen hinter mir​
An der Badewanne, in der Badeöl war, rinnen jetzt die Tropfen so schnell, dann wieder so stockend herunter wie an der Scheibe des Autobusses, mit dem ich täglich zur Schule fuhr​
Das Schöne an G. nicht identifiziert
, wenn ihre Freunde angegriffen werden: sie verteidigt sie nicht extra, sie schüttelt zu den Angriffen nur lächelnd den Kopf, sagt höchstens: Nein, nein.​
Er saß neben ihr und erklärte ihr seine Liebe, und sie sagte, das rege sie so auf, daß sie die Hand nicht bewegen könne (U.G. nicht identifiziert
)​
25.4.76.
Wilde, trockene Palmen, und Olivenbäume, und Wellen im Schwimmbecken, der Dampf treibt drüber, und Regenschwaden überm Meer, und Regentropfen aufhüpfend vor mir im Schwimmbecken​
"Unsere gerühmte Herrschaft über das Tier liefe dann darauf hinaus, daß wir für ​

Kein Stellenkommentar auf der aktuellen Seite vorhanden.



wieder mit seinem vollen
Namen an

das sattsam bekannte Meer
Nun in Gesellschaft: als hätte ich einen
neuen Ernst gefunden; die Lustigkeits-
zuckungen hinter mir

An der Badewanne, in der Badeöl
war, rinnen jetzt die Tropfen so schnell,
dann wieder so stockend herunter
wie an der Scheibe s des Autobusses,
mit dem ich täglich zur Schule fuhr

Das Schöne an G. nicht identifiziert
, wenn ihre Freunde
angegriffen werden;❬:❭ sie verteidigt sie
nicht extra, sie schüttelt zu den An-
griffen nur lächelnd den Kopf,
sagt höchstens: Nein, nein.

Er saß neben ihr und erklärte ihr seine
Liebe, und sie sagte, das rege sie so
auf, daß sie die Hand nicht bewegen
könne (U.❭ G. nicht identifiziert
)

25.4.76.Wilde, trockene Palmen, und
Olivenbäume, und Wellen im Schwimm-
becken, der Dampf treibt drüber, und
Regenschwaden überm Meer, und Regen-
tropfen aufhüpfend vor mir im Schwimm-
becken

"Unsere gerühmte Herrschaft über das Tier
liefe dann darauf hinaus, daß wir für
38
wieder mit seinem vollen Namen an​
das sattsam bekannte Meer​
Nun in Gesellschaft: als hätte ich einen neuen Ernst gefunden; die Lustigkeitszuckungen hinter mir​
An der Badewanne, in der Badeöl war, rinnen jetzt die Tropfen so schnell, dann wieder so stockend herunter wie an der Scheibe des Autobusses, mit dem ich täglich zur Schule fuhr​
Das Schöne an G. nicht identifiziert
, wenn ihre Freunde angegriffen werden: sie verteidigt sie nicht extra, sie schüttelt zu den Angriffen nur lächelnd den Kopf, sagt höchstens: Nein, nein.​
Er saß neben ihr und erklärte ihr seine Liebe, und sie sagte, das rege sie so auf, daß sie die Hand nicht bewegen könne (U.G. nicht identifiziert
)​
25.4.76.
Wilde, trockene Palmen, und Olivenbäume, und Wellen im Schwimmbecken, der Dampf treibt drüber, und Regenschwaden überm Meer, und Regentropfen aufhüpfend vor mir im Schwimmbecken​
"Unsere gerühmte Herrschaft über das Tier liefe dann darauf hinaus, daß wir für ​

Kein Stellenkommentar auf der aktuellen Seite vorhanden.

Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 16.04.1976-08.05.1976 (NB 004). Hg. von Johanna Eigner und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Ulrich von Bülow, Bernhard Fetz und Katharina Pektor. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 30.04.2024. Seite 40. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197604-197605/methods/sdef:TEI/get?mode=p_40. Online abgerufen: 19.05.2024.

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links