Lustigkeit: alle reden, ohne vom
andern etwas zu erwarten (Heiterkeit
bräuchte auch Eingehen, Offenheit);
bei Lustigkeit sind eigentlich alle
verschlossen)

Auch einmal, aus dem Fenster
schauend, den Zusammenhang be-
greifen
wie in einem Kriminalroman

A. Handke, Amina
: "Ich habe noch nie gespürt,
daß ich schlafe"

Eine Frau rief eine andre an
und sagte, sie hätte so Lust, mit
ihr zu reden; und da sie leider
keine Zeit hätte, sie zu sehen,
könnten sie doch am telefon
gleich miteinander sich unter-
halten

Während ich mit ihr, endlich
wieder einmal ernsthaft, über
Leben + Tod sprach, hatte ich
immer wieder, sie beim Sprechen
anschauend leichte Erektionen
wirkliches Gefühl Empfindung, daß
mich mein Gefühl betrogen hat

Ein Mann saß hinter mir, dessen
Stimme ich dauernd hörte
("Ich wollte nicht zu ihm gehen,
108
Lustigkeit: alle reden, ohne vom andern etwas zu erwarten (Heiterkeit bräuchte auch Eingehen, Offenheit; bei Lustigkeit sind eigentlich alle verschlossen)​
Auch einmal, aus dem Fenster schauend, den Zusammenhang begreifen wie in einem Kriminalroman​
A. Handke, Amina
: "Ich habe noch nie gespürt, daß ich schlafe"​
Eine Frau rief eine andre an und sagte, sie hätte so Lust, mit ihr zu reden; und da sie leider keine Zeit hätte, sie zu sehen, könnten sie doch am Telefon gleich miteinander sich unterhalten​
Während ich mit ihr, endlich wieder einmal ernsthaft, über Leben + Tod sprach, hatte ich immer wieder, sie beim Sprechen anschauend, leichte Erektionen​
wirkliche Empfindung, daß mich mein Gefühl betrogen hat​
Ein Mann saß hinter mir, dessen Stimme ich dauernd hörte ("Ich wollte nicht zu ihm gehen,

Kein Stellenkommentar auf der aktuellen Seite vorhanden.


Lustigkeit: alle reden, ohne vom
andern etwas zu erwarten (Heiterkeit
bräuchte auch Eingehen, Offenheit);
bei Lustigkeit sind eigentlich alle
verschlossen)

Auch einmal, aus dem Fenster
schauend, den Zusammenhang be-
greifen
wie in einem Kriminalroman

A. Handke, Amina
: "Ich habe noch nie gespürt,
daß ich schlafe"

Eine Frau rief eine andre an
und sagte, sie hätte so Lust, mit
ihr zu reden; und da sie leider
keine Zeit hätte, sie zu sehen,
könnten sie doch am telefon
gleich miteinander sich unter-
halten

Während ich mit ihr, endlich
wieder einmal ernsthaft, über
Leben + Tod sprach, hatte ich
immer wieder, sie beim Sprechen
anschauend leichte Erektionen
wirkliches Gefühl Empfindung, daß
mich mein Gefühl betrogen hat

Ein Mann saß hinter mir, dessen
Stimme ich dauernd hörte
("Ich wollte nicht zu ihm gehen,
108
Lustigkeit: alle reden, ohne vom andern etwas zu erwarten (Heiterkeit bräuchte auch Eingehen, Offenheit; bei Lustigkeit sind eigentlich alle verschlossen)​
Auch einmal, aus dem Fenster schauend, den Zusammenhang begreifen wie in einem Kriminalroman​
A. Handke, Amina
: "Ich habe noch nie gespürt, daß ich schlafe"​
Eine Frau rief eine andre an und sagte, sie hätte so Lust, mit ihr zu reden; und da sie leider keine Zeit hätte, sie zu sehen, könnten sie doch am Telefon gleich miteinander sich unterhalten​
Während ich mit ihr, endlich wieder einmal ernsthaft, über Leben + Tod sprach, hatte ich immer wieder, sie beim Sprechen anschauend, leichte Erektionen​
wirkliche Empfindung, daß mich mein Gefühl betrogen hat​
Ein Mann saß hinter mir, dessen Stimme ich dauernd hörte ("Ich wollte nicht zu ihm gehen,

Kein Stellenkommentar auf der aktuellen Seite vorhanden.

Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 08.05.1976-13.06.1976 (NB 005). Hg. von Anna Estermann und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Ulrich von Bülow, Bernhard Fetz und Katharina Pektor. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 29.02.2024. Seite 114. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197605-197606/methods/sdef:TEI/get?mode=p_114. Online abgerufen: 21.04.2024.

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links