diese ideale Welt! (Ein Seufzer der
Sehnsucht)

Wenn man mich, beim Reden,
vom Als-ob abschnitte: traurige,
erstickende Mitteilungsunfähigkeit – und
doch komme ich beim Schreiben fast
ohne das Als-ob aus

Im Wasser schwimmend gelingt
es uns beiden, einander einfach
anzulächeln, für nichts, und wieder
nichts (der❬m❭F❬f❭remden Mann + mir)

Leute, verpuppt (eingeschnürt) in ihre
Zivilisiertheit (W. Wiegand Wiegand, Wilfried
❬1❭)

Die scheckige Taube steht plötzlich
da im Sand vor dem Meer wie
der Überrest eines Schiffbruchs

vom Meerwasser trübe Brille
Ein Wasserhahn, bei dem im
Aufdrehen immer mehr und mehr
Wasser herauspulst, wie in
alten Zeiten

Frauen, den Mund energisch
geöffnet, um zu gefallen

(Gerade um Mitternacht jetzt
fiel mir der Zahn aus dem
Mund, der schon seit einem
halben Jahr wackelt) – Ich
69
diese ideale Welt! (Ein Seufzer der Sehnsucht)​
Wenn man mich, beim Reden, vom Als-ob abschnitte: traurige, erstickende Mitteilungsunfähigkeit – und doch komme ich beim Schreiben fast ohne das Als-ob aus​
Im Wasser schwimmend gelingt es uns beiden, einander einfach anzulächeln, für nichts, und wieder nichts (demfremden Mann + mir)​
Leute, verpuppt (eingeschnürt) in ihre Zivilisiertheit (W. Wiegand Wiegand, Wilfried
❬1❭)​
Die scheckige Taube steht plötzlich da im Sand vor dem Meer wie der Überrest eines Schiffbruchs​
vom Meerwasser trübe Brille​
Ein Wasserhahn, bei dem im Aufdrehen immer mehr und mehr Wasser herauspulst, wie in alten Zeiten​
Frauen, den Mund energisch geöffnet, um zu gefallen​
(Gerade um Mitternacht jetzt fiel mir der Zahn aus dem Mund, der schon seit einem halben Jahr wackelt) – Ich
❬1❭Möglicherweise bezieht sich Peter Handke hier auf den deutschen Journalisten und Kunsthistoriker Wilfried Wiegand, er könnte jedoch auch eine andere Person gemeint haben.

diese ideale Welt! (Ein Seufzer der
Sehnsucht)

Wenn man mich, beim Reden,
vom Als-ob abschnitte: traurige,
erstickende Mitteilungsunfähigkeit – und
doch komme ich beim Schreiben fast
ohne das Als-ob aus

Im Wasser schwimmend gelingt
es uns beiden, einander einfach
anzulächeln, für nichts, und wieder
nichts (der❬m❭F❬f❭remden Mann + mir)

Leute, verpuppt (eingeschnürt) in ihre
Zivilisiertheit (W. Wiegand Wiegand, Wilfried
❬1❭)

Die scheckige Taube steht plötzlich
da im Sand vor dem Meer wie
der Überrest eines Schiffbruchs

vom Meerwasser trübe Brille
Ein Wasserhahn, bei dem im
Aufdrehen immer mehr und mehr
Wasser herauspulst, wie in
alten Zeiten

Frauen, den Mund energisch
geöffnet, um zu gefallen

(Gerade um Mitternacht jetzt
fiel mir der Zahn aus dem
Mund, der schon seit einem
halben Jahr wackelt) – Ich
69
diese ideale Welt! (Ein Seufzer der Sehnsucht)​
Wenn man mich, beim Reden, vom Als-ob abschnitte: traurige, erstickende Mitteilungsunfähigkeit – und doch komme ich beim Schreiben fast ohne das Als-ob aus​
Im Wasser schwimmend gelingt es uns beiden, einander einfach anzulächeln, für nichts, und wieder nichts (demfremden Mann + mir)​
Leute, verpuppt (eingeschnürt) in ihre Zivilisiertheit (W. Wiegand Wiegand, Wilfried
❬1❭)​
Die scheckige Taube steht plötzlich da im Sand vor dem Meer wie der Überrest eines Schiffbruchs​
vom Meerwasser trübe Brille​
Ein Wasserhahn, bei dem im Aufdrehen immer mehr und mehr Wasser herauspulst, wie in alten Zeiten​
Frauen, den Mund energisch geöffnet, um zu gefallen​
(Gerade um Mitternacht jetzt fiel mir der Zahn aus dem Mund, der schon seit einem halben Jahr wackelt) – Ich
❬1❭Möglicherweise bezieht sich Peter Handke hier auf den deutschen Journalisten und Kunsthistoriker Wilfried Wiegand, er könnte jedoch auch eine andere Person gemeint haben.
Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 08.05.1976-13.06.1976 (NB 005). Hg. von Anna Estermann und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Ulrich von Bülow, Bernhard Fetz und Katharina Pektor. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 29.02.2024. Seite 73. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197605-197606/methods/sdef:TEI/get?mode=p_73. Online abgerufen: 25.04.2024.

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links