"Im höchsten Schmerz tritt zuweilen eine
Paralysis ❬2❭ der Empfindsamkeit ein. Die
Seele zersetzt sich. Daher der tödliche Frost, die
freie Denkkraft, der schmetternd unaufhörliche
Witz dieser Art von Verzweiflung. Keine Neigung
ist mehr vorhanden; der Mensch steht wie eine
verderbliche Macht allein. Unverbunden mit
der übrigen
Welt verwehrt er sich allmählich selbst und
ist seinem Prinzip nach Misanthrop + Misotheos ❬3❭❬1❭

107, rue de l'Universite
20, rue Fabert
705 32 68

Die niedrigste Existenzform: das end-
gültige Alleinsein (Ozu Ozu, Yasujirō
)

Guide Nationale
de l'Enseignement
Privé ❬4❭

"Eine allzugroße Dienstfertigkeit der
Organe würde dem irdischen Dasein
gefährlich
sein"❬5❭


Asch
5222901
Cohen nicht identifiziert

A 76❬0❭9❬0❭ 69 69
Arch❭ Quai Voltaire

595, rue de
la ❬❭ Roquelle
"Im höchsten Schmerz tritt zuweilen eine Paralysis❬2❭ der Empfindsamkeit ein. Die Seele zersetzt sich. Daher der tödliche Frost, die freie Denkkraft, der schmetternd unaufhörliche Witz dieser Art von Verzweiflung. Keine Neigung ist mehr vorhanden; der Mensch steht wie eine verderbliche Macht allein. Unverbunden mit der übrigen Welt verwehrt er sich allmählich selbst und ist seinem Prinzip nach Misanthrop + Misotheos❬3❭"❬1❭
107, rue de l'Université 20, rue Fabert 705 32 68
Die niedrigste Existenzform: das endgültige Alleinsein (Ozu Ozu, Yasujirō
)​
Guide Nationale de l'Enseignement Privé❬4❭
"Eine allzugroße Dienstfertigkeit der Organe würde dem irdischen Dasein gefährlich sein"❬5❭
Asch 5222901 Cohen nicht identifiziert
A 700 69 69 ❬Arch❭ Quai Voltaire
95, rue de la ❬❭ Roquelle
❬1❭Novalis: Blüthenstaub. Blüthenstaub
2011, hier S. 149, Fragment Nr. 69 LV
❬2❭Paralyse: vollständige Lähmung besonders der motorischen Nerven (www.dwds.de )
❬3❭Misanthrop + Misotheos: Menschen- und Gottesfeind (Strack: Fragmente der Frühromantik. 2011, S. 280 LV)
❬4❭Übersetzung: Nationaler Leitfaden für das private Bildungswesen (Helmut Moysich)
❬5❭Novalis: Blüthenstaub. Blüthenstaub
2011, hier S. 152, Auszug aus Fragment Nr. 80 LV

"Im höchsten Schmerz tritt zuweilen eine
Paralysis ❬2❭ der Empfindsamkeit ein. Die
Seele zersetzt sich. Daher der tödliche Frost, die
freie Denkkraft, der schmetternd unaufhörliche
Witz dieser Art von Verzweiflung. Keine Neigung
ist mehr vorhanden; der Mensch steht wie eine
verderbliche Macht allein. Unverbunden mit
der übrigen
Welt verwehrt er sich allmählich selbst und
ist seinem Prinzip nach Misanthrop + Misotheos ❬3❭❬1❭

107, rue de l'Universite
20, rue Fabert
705 32 68

Die niedrigste Existenzform: das end-
gültige Alleinsein (Ozu Ozu, Yasujirō
)

Guide Nationale
de l'Enseignement
Privé ❬4❭

"Eine allzugroße Dienstfertigkeit der
Organe würde dem irdischen Dasein
gefährlich
sein"❬5❭


Asch
5222901
Cohen nicht identifiziert

A 76❬0❭9❬0❭ 69 69
Arch❭ Quai Voltaire

595, rue de
la ❬❭ Roquelle
"Im höchsten Schmerz tritt zuweilen eine Paralysis❬2❭ der Empfindsamkeit ein. Die Seele zersetzt sich. Daher der tödliche Frost, die freie Denkkraft, der schmetternd unaufhörliche Witz dieser Art von Verzweiflung. Keine Neigung ist mehr vorhanden; der Mensch steht wie eine verderbliche Macht allein. Unverbunden mit der übrigen Welt verwehrt er sich allmählich selbst und ist seinem Prinzip nach Misanthrop + Misotheos❬3❭"❬1❭
107, rue de l'Université 20, rue Fabert 705 32 68
Die niedrigste Existenzform: das endgültige Alleinsein (Ozu Ozu, Yasujirō
)​
Guide Nationale de l'Enseignement Privé❬4❭
"Eine allzugroße Dienstfertigkeit der Organe würde dem irdischen Dasein gefährlich sein"❬5❭
Asch 5222901 Cohen nicht identifiziert
A 700 69 69 ❬Arch❭ Quai Voltaire
95, rue de la ❬❭ Roquelle
❬1❭Novalis: Blüthenstaub. Blüthenstaub
2011, hier S. 149, Fragment Nr. 69 LV
❬2❭Paralyse: vollständige Lähmung besonders der motorischen Nerven (www.dwds.de )
❬3❭Misanthrop + Misotheos: Menschen- und Gottesfeind (Strack: Fragmente der Frühromantik. 2011, S. 280 LV)
❬4❭Übersetzung: Nationaler Leitfaden für das private Bildungswesen (Helmut Moysich)
❬5❭Novalis: Blüthenstaub. Blüthenstaub
2011, hier S. 152, Auszug aus Fragment Nr. 80 LV
Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 08.05.1976-13.06.1976 (NB 005). Hg. von Anna Estermann und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Ulrich von Bülow, Bernhard Fetz und Katharina Pektor. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 29.02.2024. Seite 133. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197605-197606/methods/sdef:TEI/get?mode=p_133. Online abgerufen: 21.04.2024.

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links