Der Schatten meines Gesichts auf
meiner Brust wie eine Halbmaske

"... und einander in die Augen
starrten ..."

(Eine andre fixe Idee: daß ich für den
Fall meines Todes noch die Fruchtsaft-
flasche öffne, damit das Kind
was zu trinken hat, wenigstens)

17.3. Die Bilderrätsel, die es oft gibt,
wenn man aus dem Fenster schaut:
was ist das da? wie kommt es zu-
stande? (Man sieht eine GESTALT,
weiß aber nicht, was sie darstellt:
z.B. lag heute früh ein heller Streifen
auf dem dunkelgrünen Sonnenschirm im
Garten; ich dachte, jemandem aus den
oberen Stockwerken sei was herunter ge-
fallen – dabei hatte nur [endlich
sah ich, was es war] der Wind
die hellen Fransen des Schirms an
einer Stelle umgeschlagen und sie waren
als heller Streifen auf in der Regennässe
auf dem Schirm liegenge❬l❭blieben

(❬[❭Sammlung aller Bilder–Rätsel an
10
Der Schatten meines Gesichts auf meiner Brust wie eine Halbmaske​
"... und einander in die Augen starrten ..."​
(Eine andre fixe Idee: daß ich für den Fall meines Todes noch die Fruchtsaftflasche öffne, damit das Kind was zu trinken hat, wenigstens)​
17.3.
Die Bilderrätsel, die es oft gibt, wenn man aus dem Fenster schaut: was ist das da? wie kommt es zustande? (Man sieht eine GESTALT, weiß aber nicht, was sie darstellt: z.B. lag heute früh ein heller Streifen auf dem dunkelgrünen Sonnenschirm im Garten; ich dachte, jemandem aus den oberen Stockwerken sei was herunter gefallen – dabei hatte nur [endlich sah ich, was es war] der Wind die hellen Fransen des Schirms an einer Stelle umgeschlagen und sie waren als heller Streifen in der Regennässe auf dem Schirm liegengeblieben –​
[Sammlung aller Bilder–Rätsel an ​

Kein Stellenkommentar auf der aktuellen Seite vorhanden.



Der Schatten meines Gesichts auf
meiner Brust wie eine Halbmaske

"... und einander in die Augen
starrten ..."

(Eine andre fixe Idee: daß ich für den
Fall meines Todes noch die Fruchtsaft-
flasche öffne, damit das Kind
was zu trinken hat, wenigstens)

17.3. Die Bilderrätsel, die es oft gibt,
wenn man aus dem Fenster schaut:
was ist das da? wie kommt es zu-
stande? (Man sieht eine GESTALT,
weiß aber nicht, was sie darstellt:
z.B. lag heute früh ein heller Streifen
auf dem dunkelgrünen Sonnenschirm im
Garten; ich dachte, jemandem aus den
oberen Stockwerken sei was herunter ge-
fallen – dabei hatte nur [endlich
sah ich, was es war] der Wind
die hellen Fransen des Schirms an
einer Stelle umgeschlagen und sie waren
als heller Streifen auf in der Regennässe
auf dem Schirm liegenge❬l❭blieben

(❬[❭Sammlung aller Bilder–Rätsel an
10
Der Schatten meines Gesichts auf meiner Brust wie eine Halbmaske​
"... und einander in die Augen starrten ..."​
(Eine andre fixe Idee: daß ich für den Fall meines Todes noch die Fruchtsaftflasche öffne, damit das Kind was zu trinken hat, wenigstens)​
17.3.
Die Bilderrätsel, die es oft gibt, wenn man aus dem Fenster schaut: was ist das da? wie kommt es zustande? (Man sieht eine GESTALT, weiß aber nicht, was sie darstellt: z.B. lag heute früh ein heller Streifen auf dem dunkelgrünen Sonnenschirm im Garten; ich dachte, jemandem aus den oberen Stockwerken sei was herunter gefallen – dabei hatte nur [endlich sah ich, was es war] der Wind die hellen Fransen des Schirms an einer Stelle umgeschlagen und sie waren als heller Streifen in der Regennässe auf dem Schirm liegengeblieben –​
[Sammlung aller Bilder–Rätsel an ​

Kein Stellenkommentar auf der aktuellen Seite vorhanden.

Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 15.03.1976-16.04.1976 (NB 003). Hg. von Anna Estermann und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Katharina Pektor, Ulrich von Bülow und Bernhard Fetz. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 14.06.2024. Seite 12. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197603-197604/methods/sdef:TEI/get?mode=p_12. Online abgerufen: 18.06.2024.

Transkription und Übersetzung fremdsprachiger oder stenographierter Textstellen

Ioannis Fykias (Altgriechisch), Ana Grigalashvili (Georgisch), Angelika Kolesnikow (Russisch), Anna Montané Forasté (Spanisch), Helmut Moysich (Italienisch, Französisch), Martin Springinklee (Steno), Dominik Srienc (Slowenisch) und Dorothea Weber (Latein).

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links