zu schwinden anfängt, sobald
sich herausstellt, daß mir wahr-
scheinlich doch nichts Ernt❬s❭tes fehlt

"Mein zukünftiger Verlobter", sagt
die Krankenschwester

Kaum ist der alte Mann mit dem
Rollstuhl abtransportiert, fange
ich schon von ihm zu schreiben an
(❬al❭s ob ich über ihn klatschte) ...

Er zog seinen grau in grau karierten,
sehr weiten Lodenmantel an, vor
über 20 Jahren in einem Geschäft in
der Rue de Clichy Rue de Clichy, Paris
gekauft, das
es schon gar nicht mehr gäbe, und
unten aus dem Mantel schaute
seine halbvolle Urinsonde hervor,
während er weinend und wütend
hinausgeführt wurde zum Lift,
nach Hause, wo er schlafen
wollte: Ist das Klatschen, wenn ich
so über diesen alten Prostata-
Pisströpfler schreibe?

In allen Frauenstimmen im Flur glaube
ich immer ihre zu hören – obwohl sie
es gar nicht sein kann

Man müßte eine Geschichte schreiben
90
zu schwinden anfängt, sobald sich herausstellt, daß mir wahrscheinlich doch nichts Ernstes fehlt​
"Mein zukünftiger Verlobter", sagt die Krankenschwester​
Kaum ist der alte Mann mit dem Rollstuhl abtransportiert, fange ich schon von ihm zu schreiben an (als ob ich über ihn klatschte) ...​
Er zog seinen grau in grau karierten, sehr weiten Lodenmantel an, vor über 20 Jahren in einem Geschäft in der Rue de Clichy Rue de Clichy, Paris
gekauft, das es schon gar nicht mehr gäbe, und unten aus dem Mantel schaute seine halbvolle Urinsonde hervor, während er weinend und wütend hinausgeführt wurde zum Lift, nach Hause, wo er schlafen wollte: Ist das Klatschen, wenn ich so über diesen alten Prostata-Pisströpfler schreibe?​
In allen Frauenstimmen im Flur glaube ich immer ihre zu hören – obwohl sie es gar nicht sein kann​
Man müßte eine Geschichte schreiben ​

Kein Stellenkommentar auf der aktuellen Seite vorhanden.



zu schwinden anfängt, sobald
sich herausstellt, daß mir wahr-
scheinlich doch nichts Ernt❬s❭tes fehlt

"Mein zukünftiger Verlobter", sagt
die Krankenschwester

Kaum ist der alte Mann mit dem
Rollstuhl abtransportiert, fange
ich schon von ihm zu schreiben an
(❬al❭s ob ich über ihn klatschte) ...

Er zog seinen grau in grau karierten,
sehr weiten Lodenmantel an, vor
über 20 Jahren in einem Geschäft in
der Rue de Clichy Rue de Clichy, Paris
gekauft, das
es schon gar nicht mehr gäbe, und
unten aus dem Mantel schaute
seine halbvolle Urinsonde hervor,
während er weinend und wütend
hinausgeführt wurde zum Lift,
nach Hause, wo er schlafen
wollte: Ist das Klatschen, wenn ich
so über diesen alten Prostata-
Pisströpfler schreibe?

In allen Frauenstimmen im Flur glaube
ich immer ihre zu hören – obwohl sie
es gar nicht sein kann

Man müßte eine Geschichte schreiben
90
zu schwinden anfängt, sobald sich herausstellt, daß mir wahrscheinlich doch nichts Ernstes fehlt​
"Mein zukünftiger Verlobter", sagt die Krankenschwester​
Kaum ist der alte Mann mit dem Rollstuhl abtransportiert, fange ich schon von ihm zu schreiben an (als ob ich über ihn klatschte) ...​
Er zog seinen grau in grau karierten, sehr weiten Lodenmantel an, vor über 20 Jahren in einem Geschäft in der Rue de Clichy Rue de Clichy, Paris
gekauft, das es schon gar nicht mehr gäbe, und unten aus dem Mantel schaute seine halbvolle Urinsonde hervor, während er weinend und wütend hinausgeführt wurde zum Lift, nach Hause, wo er schlafen wollte: Ist das Klatschen, wenn ich so über diesen alten Prostata-Pisströpfler schreibe?​
In allen Frauenstimmen im Flur glaube ich immer ihre zu hören – obwohl sie es gar nicht sein kann​
Man müßte eine Geschichte schreiben ​

Kein Stellenkommentar auf der aktuellen Seite vorhanden.

Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 15.03.1976-16.04.1976 (NB 003). Hg. von Anna Estermann und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Katharina Pektor, Ulrich von Bülow und Bernhard Fetz. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 14.06.2024. Seite 92. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197603-197604/methods/sdef:TEI/get?mode=p_92. Online abgerufen: 18.06.2024.

Transkription und Übersetzung fremdsprachiger oder stenographierter Textstellen

Ioannis Fykias (Altgriechisch), Ana Grigalashvili (Georgisch), Angelika Kolesnikow (Russisch), Anna Montané Forasté (Spanisch), Helmut Moysich (Italienisch, Französisch), Martin Springinklee (Steno), Dominik Srienc (Slowenisch) und Dorothea Weber (Latein).

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links