Staub aus den Ritzen der Stein-
platten stob, die Wespe fest auf
der Biene, bis die Biene tot still war
(21h 15)

Sogar in einem blinkenden Auto
weit draußen sehe ich ...

"Gewiß, die Ärzte sind dumm oder
vielmehr sind sie nicht dümmer als
andre Menschen, aber ihre
Prätentionen sind lächerlich, immer-
hin, damit muß man rechnen, daß
sie von dem Augenblick an, wo
man sich mit ihnen einläßt, immer
dümmer werden ..."❬1❭ (An Milena Jesenská, Milena
)

30.3. Aus Achtlosigkeit wird in
der Nacht einfach die Tür zum
Flur offen gelassen, so daß das
scheußlich fette Deckenlicht zu
uns Schlafen-Sollenden,-Wol-
lenden dringt, und der Krach
im Flur in der Nacht, die völlige
Achtlosigkeit – und ich habe
das Gefühl und die Überzeugung
daß wir Kranken (schon denke
ich "Wir Kranken") die Rück-
78
Staub aus den Ritzen der Steinplatten stob, die Wespe fest auf der Biene, bis die Biene still war (21h 15)​
Sogar in einem blinkenden Auto weit draußen sehe ich ...​
"Gewiß, die Ärzte sind dumm oder vielmehr sind sie nicht dümmer als andre Menschen, aber ihre Prätentionen sind lächerlich, immerhin, damit muß man rechnen, daß sie von dem Augenblick an, wo man sich mit ihnen einläßt, immer dümmer werden ..."❬1❭ (An Milena Jesenská, Milena
)​
30.3.
Aus Achtlosigkeit wird in der Nacht einfach die Tür zum Flur offen gelassen, so daß das scheußlich fette Deckenlicht zu uns Schlafen-Sollenden,-Wollenden dringt, und der Krach im Flur in der Nacht, die völlige Achtlosigkeit – und ich habe das Gefühl und die Überzeugung daß wir Kranken (schon denke ich "Wir Kranken") die Rück- ​
❬1❭Kafka: Briefe an Milena. Briefe an Milena
2004, S. 19 LV


Staub aus den Ritzen der Stein-
platten stob, die Wespe fest auf
der Biene, bis die Biene tot still war
(21h 15)

Sogar in einem blinkenden Auto
weit draußen sehe ich ...

"Gewiß, die Ärzte sind dumm oder
vielmehr sind sie nicht dümmer als
andre Menschen, aber ihre
Prätentionen sind lächerlich, immer-
hin, damit muß man rechnen, daß
sie von dem Augenblick an, wo
man sich mit ihnen einläßt, immer
dümmer werden ..."❬1❭ (An Milena Jesenská, Milena
)

30.3. Aus Achtlosigkeit wird in
der Nacht einfach die Tür zum
Flur offen gelassen, so daß das
scheußlich fette Deckenlicht zu
uns Schlafen-Sollenden,-Wol-
lenden dringt, und der Krach
im Flur in der Nacht, die völlige
Achtlosigkeit – und ich habe
das Gefühl und die Überzeugung
daß wir Kranken (schon denke
ich "Wir Kranken") die Rück-
78
Staub aus den Ritzen der Steinplatten stob, die Wespe fest auf der Biene, bis die Biene still war (21h 15)​
Sogar in einem blinkenden Auto weit draußen sehe ich ...​
"Gewiß, die Ärzte sind dumm oder vielmehr sind sie nicht dümmer als andre Menschen, aber ihre Prätentionen sind lächerlich, immerhin, damit muß man rechnen, daß sie von dem Augenblick an, wo man sich mit ihnen einläßt, immer dümmer werden ..."❬1❭ (An Milena Jesenská, Milena
)​
30.3.
Aus Achtlosigkeit wird in der Nacht einfach die Tür zum Flur offen gelassen, so daß das scheußlich fette Deckenlicht zu uns Schlafen-Sollenden,-Wollenden dringt, und der Krach im Flur in der Nacht, die völlige Achtlosigkeit – und ich habe das Gefühl und die Überzeugung daß wir Kranken (schon denke ich "Wir Kranken") die Rück- ​
❬1❭Kafka: Briefe an Milena. Briefe an Milena
2004, S. 19 LV
Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 15.03.1976-16.04.1976 (NB 003). Hg. von Anna Estermann und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Katharina Pektor, Ulrich von Bülow und Bernhard Fetz. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 14.06.2024. Seite 80. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197603-197604/methods/sdef:TEI/get?mode=p_80. Online abgerufen: 18.06.2024.

Transkription und Übersetzung fremdsprachiger oder stenographierter Textstellen

Ioannis Fykias (Altgriechisch), Ana Grigalashvili (Georgisch), Angelika Kolesnikow (Russisch), Anna Montané Forasté (Spanisch), Helmut Moysich (Italienisch, Französisch), Martin Springinklee (Steno), Dominik Srienc (Slowenisch) und Dorothea Weber (Latein).

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links