❬1❭
1 Moment der Güte, des Einver-
ständnisses, des weiten Blicks, an einem kalten, nieseln❬den
Tag des Mißmuts mit Fernsehpausen-
zeichen schon zu Mittag aus vielen
Häusern

An der Kirche schlägt es 12, während es
schon 1 ist: Die Turmuhr ist nicht
umgestellt auf die Sommerzei ? ❬t❭

Flüstern in stehenden
Zügen

A. Handke, Amina
träumte, daß ein
Hund sie anschaute,
mit einem aufgerissenen
Maul und einem ge-
schlossenen

Allein im großen, schau-
kelnden, knisternden
Aufzug zur 33. Etage: Und
da ganz weit unten, in den baum-
verwachsenen Straßen bin ich mit
meiner Angst herumgegangen

Ich lege einen Finger an mein Joch-
bein, dort klopft der Puls

Es wollen ja einem im solchen
Zustand viele Wärme geben, aber
man scheint nicht mehr fähig
zu sein, diese aufzunehmen
127
❬1❭
1 Moment der Güte, des Einverständnisses, des weiten Blicks, an einem kalten, nieselnden Tag des Mißmuts mit Fernsehpausenzeichen schon zu Mittag aus vielen Häusern​
An der Kirche schlägt es 12, während es schon 1 ist: Die Turmuhr ist nicht umgestellt auf die Sommerzeit
Flüstern in stehenden Zügen​
A. Handke, Amina
träumte, daß ein Hund sie anschaute, mit einem aufgerissenen Maul und einem geschlossenen​
Allein im großen, schaukelnden, knisternden Aufzug zur 33. Etage: Und da ganz weit unten, in den baumverwachsenen Straßen bin ich mit meiner Angst herumgegangen​
Ich lege einen Finger an mein Jochbein, dort klopft der Puls​
Es wollen ja einem im solchen Zustand viele Wärme geben, aber man scheint nicht mehr fähig zu sein, diese aufzunehmen​
❬1❭Diese Seitenzahl ist in der Paginierung des Notizbuchs doppelt vergeben.

Zeichnungen

❬a❭Z04/NB 003: Schachbrettmuster; kleine Zeichnung (Fineliner: schwarz), Urheber*in nicht identifiziert. Es lässt sich nicht eindeutig sagen, ob es sich um eine Zeichnung von Peter Handke, seiner Tochter Amina oder einer dritten Person handelt.

❬1❭
1 Moment der Güte, des Einver-
ständnisses, des weiten Blicks, an einem kalten, nieseln❬den
Tag des Mißmuts mit Fernsehpausen-
zeichen schon zu Mittag aus vielen
Häusern

An der Kirche schlägt es 12, während es
schon 1 ist: Die Turmuhr ist nicht
umgestellt auf die Sommerzei ? ❬t❭

Flüstern in stehenden
Zügen

A. Handke, Amina
träumte, daß ein
Hund sie anschaute,
mit einem aufgerissenen
Maul und einem ge-
schlossenen

Allein im großen, schau-
kelnden, knisternden
Aufzug zur 33. Etage: Und
da ganz weit unten, in den baum-
verwachsenen Straßen bin ich mit
meiner Angst herumgegangen

Ich lege einen Finger an mein Joch-
bein, dort klopft der Puls

Es wollen ja einem im solchen
Zustand viele Wärme geben, aber
man scheint nicht mehr fähig
zu sein, diese aufzunehmen
127
❬1❭
1 Moment der Güte, des Einverständnisses, des weiten Blicks, an einem kalten, nieselnden Tag des Mißmuts mit Fernsehpausenzeichen schon zu Mittag aus vielen Häusern​
An der Kirche schlägt es 12, während es schon 1 ist: Die Turmuhr ist nicht umgestellt auf die Sommerzeit
Flüstern in stehenden Zügen​
A. Handke, Amina
träumte, daß ein Hund sie anschaute, mit einem aufgerissenen Maul und einem geschlossenen​
Allein im großen, schaukelnden, knisternden Aufzug zur 33. Etage: Und da ganz weit unten, in den baumverwachsenen Straßen bin ich mit meiner Angst herumgegangen​
Ich lege einen Finger an mein Jochbein, dort klopft der Puls​
Es wollen ja einem im solchen Zustand viele Wärme geben, aber man scheint nicht mehr fähig zu sein, diese aufzunehmen​
❬1❭Diese Seitenzahl ist in der Paginierung des Notizbuchs doppelt vergeben.

Zeichnungen

❬a❭Z04/NB 003: Schachbrettmuster; kleine Zeichnung (Fineliner: schwarz), Urheber*in nicht identifiziert. Es lässt sich nicht eindeutig sagen, ob es sich um eine Zeichnung von Peter Handke, seiner Tochter Amina oder einer dritten Person handelt.
Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 15.03.1976-16.04.1976 (NB 003). Hg. von Anna Estermann und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Katharina Pektor, Ulrich von Bülow und Bernhard Fetz. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 14.06.2024. Seite 131. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197603-197604/methods/sdef:TEI/get?mode=p_131. Online abgerufen: 18.06.2024.

Transkription und Übersetzung fremdsprachiger oder stenographierter Textstellen

Ioannis Fykias (Altgriechisch), Ana Grigalashvili (Georgisch), Angelika Kolesnikow (Russisch), Anna Montané Forasté (Spanisch), Helmut Moysich (Italienisch, Französisch), Martin Springinklee (Steno), Dominik Srienc (Slowenisch) und Dorothea Weber (Latein).

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links