Ach, wenn's diese Flugzeuge
draußen nicht gäbe! (Oh, John
Cowper Powys
Powys, John Cowper
, manchmal nützen
deine verfluchten Maschinen doch
einer armen Seele!)

Und nicht einmal die Haare
sind mir bis jetzt ❬w❭eiß ge-
worden!

Der neue Patient neben mir
hat durch die langen Schmerzen
schon die Mucksmäuschen-
stille gelernt; er dreht sich
nicht einmal mehr um im Bett

Mein Filzstift macht schreibend
in der fast schon völligen
Finsternis ein Geräusche, als
flüster er, tuschele er (wie
ein Kind manchmal einem
andern was zutuschelt)

Noch ist meine Brust klebrig an
den Stellen, wo die Elektroden
gehaftet haben

31.3. Großer Lärm vieler
Vögel heute im Tagesanfang
92
Ach, wenn's diese Flugzeuge draußen nicht gäbe! (Oh, John Cowper Powys Powys, John Cowper
, manchmal nützen deine verfluchten Maschinen doch einer armen Seele!)​
Und nicht einmal die Haare sind mir bis jetzt weiß geworden!​
Der neue Patient neben mir hat durch die langen Schmerzen schon die Mucksmäuschenstille gelernt; er dreht sich nicht einmal mehr um im Bett​
Mein Filzstift macht schreibend in der fast schon völligen Finsternis Geräusche, als flüstere er, tuschele er (wie ein Kind manchmal einem andern was zutuschelt)​
Noch ist meine Brust klebrig an den Stellen, wo die Elektroden gehaftet haben​
31.3.
Großer Lärm vieler Vögel heute im Tagesanfang​

Kein Stellenkommentar auf der aktuellen Seite vorhanden.



Ach, wenn's diese Flugzeuge
draußen nicht gäbe! (Oh, John
Cowper Powys
Powys, John Cowper
, manchmal nützen
deine verfluchten Maschinen doch
einer armen Seele!)

Und nicht einmal die Haare
sind mir bis jetzt ❬w❭eiß ge-
worden!

Der neue Patient neben mir
hat durch die langen Schmerzen
schon die Mucksmäuschen-
stille gelernt; er dreht sich
nicht einmal mehr um im Bett

Mein Filzstift macht schreibend
in der fast schon völligen
Finsternis ein Geräusche, als
flüster er, tuschele er (wie
ein Kind manchmal einem
andern was zutuschelt)

Noch ist meine Brust klebrig an
den Stellen, wo die Elektroden
gehaftet haben

31.3. Großer Lärm vieler
Vögel heute im Tagesanfang
92
Ach, wenn's diese Flugzeuge draußen nicht gäbe! (Oh, John Cowper Powys Powys, John Cowper
, manchmal nützen deine verfluchten Maschinen doch einer armen Seele!)​
Und nicht einmal die Haare sind mir bis jetzt weiß geworden!​
Der neue Patient neben mir hat durch die langen Schmerzen schon die Mucksmäuschenstille gelernt; er dreht sich nicht einmal mehr um im Bett​
Mein Filzstift macht schreibend in der fast schon völligen Finsternis Geräusche, als flüstere er, tuschele er (wie ein Kind manchmal einem andern was zutuschelt)​
Noch ist meine Brust klebrig an den Stellen, wo die Elektroden gehaftet haben​
31.3.
Großer Lärm vieler Vögel heute im Tagesanfang​

Kein Stellenkommentar auf der aktuellen Seite vorhanden.

Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 15.03.1976-16.04.1976 (NB 003). Hg. von Anna Estermann und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Katharina Pektor, Ulrich von Bülow und Bernhard Fetz. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 14.06.2024. Seite 94. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197603-197604/methods/sdef:TEI/get?mode=p_94. Online abgerufen: 18.06.2024.

Transkription und Übersetzung fremdsprachiger oder stenographierter Textstellen

Ioannis Fykias (Altgriechisch), Ana Grigalashvili (Georgisch), Angelika Kolesnikow (Russisch), Anna Montané Forasté (Spanisch), Helmut Moysich (Italienisch, Französisch), Martin Springinklee (Steno), Dominik Srienc (Slowenisch) und Dorothea Weber (Latein).

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links