Hebeln grotesk in oben auf der Flasche
stecken, die allein auf dem Tisch
in der Küche steht

Er sagte wütend: "Wir sprechen nicht die-
selbe Sprache!" Da verstand er aber endlich,
was ich sagen wollte.

Hat "Hast du immer noch deine
trockenen Hände?"

Schlimm ist beim Schmerz, daß
die Umwelt so unwirklich wird,
und daß man niemandem andern mehr
helfen kann (könnte)!!!

Eine schöne strenge, kalte, schwingend sich bewegende begeisterte
Frau, die nun auch noch ein
Revolutionslied anstimmt:
Wie ich sie hasse!

(D. Seyrig Seyrig, Delphine
z.B.; I. Huppert Huppert, Isabelle
; die Frau in "La Cecilia La Cecilia
")

Eine Frau, die sich viel kratzt
G.'s nicht identifiziert
Wohnung: ein leuchtend-frischer
Raum, in dem ich in meinem Ele-
ment bin; wie ich als Kind gebadet
noch ein bißchen unter der elektrischen
Lampe am Tisch saß: Reinheit,
Gelöstheit, Wärme, Geschütztheit,
Brüderlichkeit, Verbundenheit ohne
Verschwörung,(und dann aß ich als Kind den
frischgebackenen "Waz❬1❭")
27
Hebeln grotesk oben auf der Flasche stecken, die allein auf dem Tisch in der Küche steht​
Er sagte wütend: "Wir sprechen nicht dieselbe Sprache!" Da verstand er endlich, was ich sagen wollte.​
"Hast du immer noch deine trockenen Hände?"​
Schlimm ist beim Schmerz, daß die Umwelt so unwirklich wird, und daß man niemandem andern mehr helfen kann (könnte)!!!​
Eine schöne strenge, kalte, schwingend sich bewegende begeisterte Frau, die nun auch noch ein Revolutionslied anstimmt: Wie ich sie hasse!​
Eine Frau, die sich viel kratzt
G.'s nicht identifiziert
Wohnung: ein leuchtend-frischer Raum, in dem ich in meinem Element bin; wie ich als Kind gebadet noch ein bißchen unter der elektrischen Lampe am Tisch saß: Reinheit, Gelöstheit, Wärme, Geschütztheit, Brüderlichkeit, Verbundenheit ohne Verschwörung(und dann aß ich als Kind den frischgebackenen "Waz❬1❭")​
❬1❭Waz: Vermutlich eine Spielart des Kärntner Dialektausdrucks "Wazan" (von "Weizen"), der einen "Reindling" bezeichnet. Es handelt sich um eine "Kärntner Mehlspeise aus Weizenmehl, Germ, Zimt und Rosinen" (Vgl. Pohl: Kleines Kärntner Wörterbuch. 2007, S. 177 LV)


Hebeln grotesk in oben auf der Flasche
stecken, die allein auf dem Tisch
in der Küche steht

Er sagte wütend: "Wir sprechen nicht die-
selbe Sprache!" Da verstand er aber endlich,
was ich sagen wollte.

Hat "Hast du immer noch deine
trockenen Hände?"

Schlimm ist beim Schmerz, daß
die Umwelt so unwirklich wird,
und daß man niemandem andern mehr
helfen kann (könnte)!!!

Eine schöne strenge, kalte, schwingend sich bewegende begeisterte
Frau, die nun auch noch ein
Revolutionslied anstimmt:
Wie ich sie hasse!

(D. Seyrig Seyrig, Delphine
z.B.; I. Huppert Huppert, Isabelle
; die Frau in "La Cecilia La Cecilia
")

Eine Frau, die sich viel kratzt
G.'s nicht identifiziert
Wohnung: ein leuchtend-frischer
Raum, in dem ich in meinem Ele-
ment bin; wie ich als Kind gebadet
noch ein bißchen unter der elektrischen
Lampe am Tisch saß: Reinheit,
Gelöstheit, Wärme, Geschütztheit,
Brüderlichkeit, Verbundenheit ohne
Verschwörung,(und dann aß ich als Kind den
frischgebackenen "Waz❬1❭")
27
Hebeln grotesk oben auf der Flasche stecken, die allein auf dem Tisch in der Küche steht​
Er sagte wütend: "Wir sprechen nicht dieselbe Sprache!" Da verstand er endlich, was ich sagen wollte.​
"Hast du immer noch deine trockenen Hände?"​
Schlimm ist beim Schmerz, daß die Umwelt so unwirklich wird, und daß man niemandem andern mehr helfen kann (könnte)!!!​
Eine schöne strenge, kalte, schwingend sich bewegende begeisterte Frau, die nun auch noch ein Revolutionslied anstimmt: Wie ich sie hasse!​
Eine Frau, die sich viel kratzt
G.'s nicht identifiziert
Wohnung: ein leuchtend-frischer Raum, in dem ich in meinem Element bin; wie ich als Kind gebadet noch ein bißchen unter der elektrischen Lampe am Tisch saß: Reinheit, Gelöstheit, Wärme, Geschütztheit, Brüderlichkeit, Verbundenheit ohne Verschwörung(und dann aß ich als Kind den frischgebackenen "Waz❬1❭")​
❬1❭Waz: Vermutlich eine Spielart des Kärntner Dialektausdrucks "Wazan" (von "Weizen"), der einen "Reindling" bezeichnet. Es handelt sich um eine "Kärntner Mehlspeise aus Weizenmehl, Germ, Zimt und Rosinen" (Vgl. Pohl: Kleines Kärntner Wörterbuch. 2007, S. 177 LV)
Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 15.03.1976-16.04.1976 (NB 003). Hg. von Anna Estermann und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Katharina Pektor, Ulrich von Bülow und Bernhard Fetz. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 14.06.2024. Seite 29. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197603-197604/methods/sdef:TEI/get?mode=p_29. Online abgerufen: 18.06.2024.

Transkription und Übersetzung fremdsprachiger oder stenographierter Textstellen

Ioannis Fykias (Altgriechisch), Ana Grigalashvili (Georgisch), Angelika Kolesnikow (Russisch), Anna Montané Forasté (Spanisch), Helmut Moysich (Italienisch, Französisch), Martin Springinklee (Steno), Dominik Srienc (Slowenisch) und Dorothea Weber (Latein).

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links