Das bin ich, gezeichnet von Amina Handke, Amina
, am
Morgen des 10.4.76. im Bett in
Neuilly Neuilly-sur-Seine

"Eine wohlverdiente Traurigkeit"
Das Trippeln von Frau G. Greinert, Hildegard
mit O-Beinen

Mit dem ❬Das❭ Kind ernsthaft schimpfen ❬zurechtweisen❭
und es dabei doch wohlwollend
und umfassend anschauen: das
möchte ich immer können, wie jetzt
gerade

Wieviele Träume hatte ich in der letzten,
Zeit von Wasser und von der Angst!

Die Kleinlichkeit von P.P. Pongratz, Peter
❬1❭, in der ich
mich wiedererkannte: er hatte jeman-
dem für ein paar Tage seine Wohnung in
Venedig Venezia
abgetreten, und sagte: "Aber er
hat die Heizung nachher nicht abge-
stellt ..."
1❬4❭7
Das bin ich, gezeichnet von Amina Handke, Amina
, am Morgen des 10.4.76. im Bett in Neuilly Neuilly-sur-Seine
"Eine wohlverdiente Traurigkeit"​
Das Trippeln von Frau G. Greinert, Hildegard
mit O-Beinen​
Das Kind ernsthaft zurechtweisen und es dabei doch wohlwollend und umfassend anschauen: das möchte ich immer können, wie jetzt gerade​
Wieviele Träume hatte ich in der letzten, Zeit von Wasser und von der Angst!​
Die Kleinlichkeit von P.P. Pongratz, Peter
❬1❭, in der ich mich wiedererkannte: er hatte jemandem für ein paar Tage seine Wohnung in Venedig Venezia
abgetreten, und sagte: "Aber er hat die Heizung nachher nicht abgestellt ..."​
❬1❭Wahrscheinlich steht die Abkürzung für Peter Pongratz Pongratz, Peter
. Der mit Handke befreundete österreichische Maler ging 1974 "für einen mehrmonatigen Studienaufenthalt nach Paris Paris
und daran anschließend für mehrere Jahre nach Venedig." (Wien Geschichte Wiki )

Zeichnungen

❬a❭Z05/NB 003: Peter Handke liegend; mittelgroße Zeichnung (Kugelschreiber: rot) von Amina Handke, mit Beschriftung von Amina Handke und mit korrespondierender Notiz von Peter Handke: "Das bin ich, gezeichnet von Amina Handke, Amina
, am Morgen des 10.4.76. im Bett in Neuilly Neuilly-sur-Seine
"(ES. 149).


Das bin ich, gezeichnet von Amina Handke, Amina
, am
Morgen des 10.4.76. im Bett in
Neuilly Neuilly-sur-Seine

"Eine wohlverdiente Traurigkeit"
Das Trippeln von Frau G. Greinert, Hildegard
mit O-Beinen

Mit dem ❬Das❭ Kind ernsthaft schimpfen ❬zurechtweisen❭
und es dabei doch wohlwollend
und umfassend anschauen: das
möchte ich immer können, wie jetzt
gerade

Wieviele Träume hatte ich in der letzten,
Zeit von Wasser und von der Angst!

Die Kleinlichkeit von P.P. Pongratz, Peter
❬1❭, in der ich
mich wiedererkannte: er hatte jeman-
dem für ein paar Tage seine Wohnung in
Venedig Venezia
abgetreten, und sagte: "Aber er
hat die Heizung nachher nicht abge-
stellt ..."
1❬4❭7
Das bin ich, gezeichnet von Amina Handke, Amina
, am Morgen des 10.4.76. im Bett in Neuilly Neuilly-sur-Seine
"Eine wohlverdiente Traurigkeit"​
Das Trippeln von Frau G. Greinert, Hildegard
mit O-Beinen​
Das Kind ernsthaft zurechtweisen und es dabei doch wohlwollend und umfassend anschauen: das möchte ich immer können, wie jetzt gerade​
Wieviele Träume hatte ich in der letzten, Zeit von Wasser und von der Angst!​
Die Kleinlichkeit von P.P. Pongratz, Peter
❬1❭, in der ich mich wiedererkannte: er hatte jemandem für ein paar Tage seine Wohnung in Venedig Venezia
abgetreten, und sagte: "Aber er hat die Heizung nachher nicht abgestellt ..."​
❬1❭Wahrscheinlich steht die Abkürzung für Peter Pongratz Pongratz, Peter
. Der mit Handke befreundete österreichische Maler ging 1974 "für einen mehrmonatigen Studienaufenthalt nach Paris Paris
und daran anschließend für mehrere Jahre nach Venedig." (Wien Geschichte Wiki )

Zeichnungen

❬a❭Z05/NB 003: Peter Handke liegend; mittelgroße Zeichnung (Kugelschreiber: rot) von Amina Handke, mit Beschriftung von Amina Handke und mit korrespondierender Notiz von Peter Handke: "Das bin ich, gezeichnet von Amina Handke, Amina
, am Morgen des 10.4.76. im Bett in Neuilly Neuilly-sur-Seine
"(ES. 149).
Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 15.03.1976-16.04.1976 (NB 003). Hg. von Anna Estermann und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Katharina Pektor, Ulrich von Bülow und Bernhard Fetz. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 14.06.2024. Seite 149. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197603-197604/methods/sdef:TEI/get?mode=p_149. Online abgerufen: 18.06.2024.

Transkription und Übersetzung fremdsprachiger oder stenographierter Textstellen

Ioannis Fykias (Altgriechisch), Ana Grigalashvili (Georgisch), Angelika Kolesnikow (Russisch), Anna Montané Forasté (Spanisch), Helmut Moysich (Italienisch, Französisch), Martin Springinklee (Steno), Dominik Srienc (Slowenisch) und Dorothea Weber (Latein).

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links