sich in der ersten Morgenfrühe
allmählich bewölkend

Das Personal PLATZT immer ins
Zimmer

Ein hellerleuchteter Bus blinkt
im Fahren weit weg hinter
Bäumen, parallel zu dem
Krankenhaus

Wenn der alte Kranke fragt,
wiederholt die Schwester seine
Frage als Antwort, SINGEND,
leicht singend ("Der Schlauch ist
befestigt? – Die Schwester: amp;#119070;: "Der Schlauch ist be-fe-
stigt!" – "Befestigt?" – Die Schwester:Zeichnung❬a❭
Be-fe-stigt
(enerviert)

Der alte Kranke: "Er lacht schon
wieder"

Er ruft der Schwester was nach, aber
sie hört nicht. Da macht er einen
Ausruf, als ob er danebengeschossen
hat

Wenn jemand zu einem andern
was sagt, das der gar nicht hört,
und andre, still, hören das aber,
entsteht eine schwere, gedrängte
80
sich in der ersten Morgenfrühe allmählich bewölkend​
Das Personal PLATZT immer ins Zimmer​
Ein hellerleuchteter Bus blinkt im Fahren weit weg hinter Bäumen, parallel zu dem Krankenhaus​
Wenn der alte Kranke fragt, wiederholt die Schwester seine Frage als Antwort, SINGEND, leicht singend ("Der Schlauch ist befestigt?" – Die Schwester: amp;#119070;: "Der Schlauch ist be-festigt!" – "Befestigt?" – Die Schwester:Zeichnung❬a❭ Be-fe-stigt (enerviert)​
Der alte Kranke: "Er lacht schon wieder"​
Er ruft der Schwester was nach, aber sie hört nicht. Da macht er einen Ausruf, als ob er danebengeschossen hat​
Wenn jemand zu einem andern was sagt, das der gar nicht hört, und andre, still, hören das aber, entsteht eine schwere, gedrängte ​

Kein Stellenkommentar auf der aktuellen Seite vorhanden.

Zeichnungen

❬a❭Z01/NB 003: Notenzeile – mit Violinschlüssel und den Noten g’ – d” – a’ über den Silben "Be-fe-stigt"; kleine eh. Zeichnung (Fineliner: schwarz), mit korrespondierender Notiz: "Wenn der alte Kranke fragt, wiederholt die Schwester seine Frage als Antwort, SINGEND, leicht singend ("Der Schlauch ist befestigt?" – Die Schwester: amp;#119070;: "Der Schlauch ist be-festigt!" – "Befestigt?" – Die Schwester: Be-fe-stigt (enerviert)"(ES. 82).


sich in der ersten Morgenfrühe
allmählich bewölkend

Das Personal PLATZT immer ins
Zimmer

Ein hellerleuchteter Bus blinkt
im Fahren weit weg hinter
Bäumen, parallel zu dem
Krankenhaus

Wenn der alte Kranke fragt,
wiederholt die Schwester seine
Frage als Antwort, SINGEND,
leicht singend ("Der Schlauch ist
befestigt? – Die Schwester: amp;#119070;: "Der Schlauch ist be-fe-
stigt!" – "Befestigt?" – Die Schwester:Zeichnung❬a❭
Be-fe-stigt
(enerviert)

Der alte Kranke: "Er lacht schon
wieder"

Er ruft der Schwester was nach, aber
sie hört nicht. Da macht er einen
Ausruf, als ob er danebengeschossen
hat

Wenn jemand zu einem andern
was sagt, das der gar nicht hört,
und andre, still, hören das aber,
entsteht eine schwere, gedrängte
80
sich in der ersten Morgenfrühe allmählich bewölkend​
Das Personal PLATZT immer ins Zimmer​
Ein hellerleuchteter Bus blinkt im Fahren weit weg hinter Bäumen, parallel zu dem Krankenhaus​
Wenn der alte Kranke fragt, wiederholt die Schwester seine Frage als Antwort, SINGEND, leicht singend ("Der Schlauch ist befestigt?" – Die Schwester: amp;#119070;: "Der Schlauch ist be-festigt!" – "Befestigt?" – Die Schwester:Zeichnung❬a❭ Be-fe-stigt (enerviert)​
Der alte Kranke: "Er lacht schon wieder"​
Er ruft der Schwester was nach, aber sie hört nicht. Da macht er einen Ausruf, als ob er danebengeschossen hat​
Wenn jemand zu einem andern was sagt, das der gar nicht hört, und andre, still, hören das aber, entsteht eine schwere, gedrängte ​

Kein Stellenkommentar auf der aktuellen Seite vorhanden.

Zeichnungen

❬a❭Z01/NB 003: Notenzeile – mit Violinschlüssel und den Noten g’ – d” – a’ über den Silben "Be-fe-stigt"; kleine eh. Zeichnung (Fineliner: schwarz), mit korrespondierender Notiz: "Wenn der alte Kranke fragt, wiederholt die Schwester seine Frage als Antwort, SINGEND, leicht singend ("Der Schlauch ist befestigt?" – Die Schwester: amp;#119070;: "Der Schlauch ist be-festigt!" – "Befestigt?" – Die Schwester: Be-fe-stigt (enerviert)"(ES. 82).
Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 15.03.1976-16.04.1976 (NB 003). Hg. von Anna Estermann und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Katharina Pektor, Ulrich von Bülow und Bernhard Fetz. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 14.06.2024. Seite 82. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197603-197604/methods/sdef:TEI/get?mode=p_82. Online abgerufen: 18.06.2024.

Transkription und Übersetzung fremdsprachiger oder stenographierter Textstellen

Ioannis Fykias (Altgriechisch), Ana Grigalashvili (Georgisch), Angelika Kolesnikow (Russisch), Anna Montané Forasté (Spanisch), Helmut Moysich (Italienisch, Französisch), Martin Springinklee (Steno), Dominik Srienc (Slowenisch) und Dorothea Weber (Latein).

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links