mir zugänglicher als dieser
ländliche Reitweg mit den
laublosen Büschen zu beiden
Seiten, und der Métrokarte,
gelb, im grauen Sand mit den
Hufspuren

Plötzlich das Gefühl, daß es für jeden
nur eine eigene Erlösung gibt

dieser HEISSHUNGER der letzten
Tage

Auf Fotos, wo ich mit andern bin,
sehe ich, die andern was die Leute außer mich betrifft, nur gezwungen
an, ohne sie wirklich anzusehen

Der Psychoanalytiker saß da und
nickte und lächelte zu dem, was ich
ihm so erzählte, als ob ich sein
FALL sei; und auch ich hatte kurz das
Gefühl, ihm was zu erzählen als
einem Fachmann (aber eher tat ich
es nur, um ihn sich in meiner Gegen-
wart wenigstens als Fachmann fühlen
zu lassen) – ein Entgegenkommen von
meiner Seite)

Einen Augenblick am Tag hat die
Sonne geschienen; ein Netzwerk einen A. lang im Raum

Ich aß seit 20 Jahren heute wieder eine
Rübe, die wirklich nur eine flaue
3
mir zugänglicher als dieser ländliche Reitweg mit den laublosen Büschen zu beiden Seiten, und der Métrokarte, gelb, im grauen Sand mit den Hufspuren​
Plötzlich das Gefühl, daß es für jeden nur eine eigene Erlösung gibt
dieser HEISSHUNGER der letzten Tage​
Fotos, wo ich mit andern bin, sehe ich, was die Leute außer mich betrifft, nur gezwungen an, ohne sie wirklich anzusehen​
Der Psychoanalytiker saß da und nickte und lächelte zu dem, was ich ihm so erzählte, als ob ich sein FALL sei; und auch ich hatte kurz das Gefühl, ihm was zu erzählen als einem Fachmann (aber eher tat ich es nur, um ihn sich in meiner Gegenwart wenigstens als Fachmann fühlen zu lassen – ein Entgegenkommen von meiner Seite)​
Einen Augenblick am Tag hat die Sonne geschienen; ein Netzwerk einen A. lang im Raum​
Ich aß seit 20 Jahren heute wieder eine Rübe, die wirklich nur eine flaue ​

Kein Stellenkommentar auf der aktuellen Seite vorhanden.



mir zugänglicher als dieser
ländliche Reitweg mit den
laublosen Büschen zu beiden
Seiten, und der Métrokarte,
gelb, im grauen Sand mit den
Hufspuren

Plötzlich das Gefühl, daß es für jeden
nur eine eigene Erlösung gibt

dieser HEISSHUNGER der letzten
Tage

Auf Fotos, wo ich mit andern bin,
sehe ich, die andern was die Leute außer mich betrifft, nur gezwungen
an, ohne sie wirklich anzusehen

Der Psychoanalytiker saß da und
nickte und lächelte zu dem, was ich
ihm so erzählte, als ob ich sein
FALL sei; und auch ich hatte kurz das
Gefühl, ihm was zu erzählen als
einem Fachmann (aber eher tat ich
es nur, um ihn sich in meiner Gegen-
wart wenigstens als Fachmann fühlen
zu lassen) – ein Entgegenkommen von
meiner Seite)

Einen Augenblick am Tag hat die
Sonne geschienen; ein Netzwerk einen A. lang im Raum

Ich aß seit 20 Jahren heute wieder eine
Rübe, die wirklich nur eine flaue
3
mir zugänglicher als dieser ländliche Reitweg mit den laublosen Büschen zu beiden Seiten, und der Métrokarte, gelb, im grauen Sand mit den Hufspuren​
Plötzlich das Gefühl, daß es für jeden nur eine eigene Erlösung gibt
dieser HEISSHUNGER der letzten Tage​
Fotos, wo ich mit andern bin, sehe ich, was die Leute außer mich betrifft, nur gezwungen an, ohne sie wirklich anzusehen​
Der Psychoanalytiker saß da und nickte und lächelte zu dem, was ich ihm so erzählte, als ob ich sein FALL sei; und auch ich hatte kurz das Gefühl, ihm was zu erzählen als einem Fachmann (aber eher tat ich es nur, um ihn sich in meiner Gegenwart wenigstens als Fachmann fühlen zu lassen – ein Entgegenkommen von meiner Seite)​
Einen Augenblick am Tag hat die Sonne geschienen; ein Netzwerk einen A. lang im Raum​
Ich aß seit 20 Jahren heute wieder eine Rübe, die wirklich nur eine flaue ​

Kein Stellenkommentar auf der aktuellen Seite vorhanden.

Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 15.03.1976-16.04.1976 (NB 003). Hg. von Anna Estermann und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Katharina Pektor, Ulrich von Bülow und Bernhard Fetz. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 14.06.2024. Seite 5. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197603-197604/methods/sdef:TEI/get?mode=p_5. Online abgerufen: 18.06.2024.

Transkription und Übersetzung fremdsprachiger oder stenographierter Textstellen

Ioannis Fykias (Altgriechisch), Ana Grigalashvili (Georgisch), Angelika Kolesnikow (Russisch), Anna Montané Forasté (Spanisch), Helmut Moysich (Italienisch, Französisch), Martin Springinklee (Steno), Dominik Srienc (Slowenisch) und Dorothea Weber (Latein).

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links