Gesellschaft werde ich nicht
dazu kommen!"

Während die Männer weintrinkend
dasitzen, kommt die Frau,
die das Abendessen zubereitet,
ab und zu herein und trinkt
ein bißchen aus ihrem Weinglas
im Stehen mit; beim Hinaus-
gehen in die Küche k ratzen lacken
die Knöpfe ihrer offenen Jacke,
am Türrahmen, so beschwingt
ist sie

Und dann schaut er in der
fremden Wohnung alles noch an,
um etwas Neues für seine Träume
zu haben

Jemand, der spricht, macht seine
Gesten schon im voraus zu dem,
was er dann spricht – (Das ist Rhe-
torik
!)

Plötzlich, gegen Mitternacht, beim Verfolgen einer Fernsehdis¬kussion
das Gefühl, dieses gesamte Fern-
sehgesindel könnte man mit
der gleichen Barmherzigkeit
betrachten wie Sherwood ❬Anderson Anderson, Sherwood

seine verlorenen Busge Kleinstadt-Existenzen
22
Gesellschaft werde ich nicht dazu kommen!"​
Während die Männer weintrinkend dasitzen, kommt die Frau, die das Abendessen zubereitet, ab und zu herein und trinkt ein bißchen aus ihrem Weinglas im Stehen mit; beim Hinausgehen in die Küche klacken die Knöpfe ihrer offenen Jacke am Türrahmen, so beschwingt ist sie​
Und dann schaut er in der fremden Wohnung alles noch an, um etwas Neues für seine Träume zu haben​
Jemand, der spricht, macht seine Gesten schon im voraus zu dem, was er dann spricht – (Das ist Rhetorik!)​
Plötzlich, gegen Mitternacht, beim Verfolgen einer Fernsehdiskussion das Gefühl, dieses gesamte Fernsehgesindel könnte man mit der gleichen Barmherzigkeit betrachten wie Sherwood Anderson Anderson, Sherwood
seine verlorenen Kleinstadt-Existenzen ​

Kein Stellenkommentar auf der aktuellen Seite vorhanden.



Gesellschaft werde ich nicht
dazu kommen!"

Während die Männer weintrinkend
dasitzen, kommt die Frau,
die das Abendessen zubereitet,
ab und zu herein und trinkt
ein bißchen aus ihrem Weinglas
im Stehen mit; beim Hinaus-
gehen in die Küche k ratzen lacken
die Knöpfe ihrer offenen Jacke,
am Türrahmen, so beschwingt
ist sie

Und dann schaut er in der
fremden Wohnung alles noch an,
um etwas Neues für seine Träume
zu haben

Jemand, der spricht, macht seine
Gesten schon im voraus zu dem,
was er dann spricht – (Das ist Rhe-
torik
!)

Plötzlich, gegen Mitternacht, beim Verfolgen einer Fernsehdis¬kussion
das Gefühl, dieses gesamte Fern-
sehgesindel könnte man mit
der gleichen Barmherzigkeit
betrachten wie Sherwood ❬Anderson Anderson, Sherwood

seine verlorenen Busge Kleinstadt-Existenzen
22
Gesellschaft werde ich nicht dazu kommen!"​
Während die Männer weintrinkend dasitzen, kommt die Frau, die das Abendessen zubereitet, ab und zu herein und trinkt ein bißchen aus ihrem Weinglas im Stehen mit; beim Hinausgehen in die Küche klacken die Knöpfe ihrer offenen Jacke am Türrahmen, so beschwingt ist sie​
Und dann schaut er in der fremden Wohnung alles noch an, um etwas Neues für seine Träume zu haben​
Jemand, der spricht, macht seine Gesten schon im voraus zu dem, was er dann spricht – (Das ist Rhetorik!)​
Plötzlich, gegen Mitternacht, beim Verfolgen einer Fernsehdiskussion das Gefühl, dieses gesamte Fernsehgesindel könnte man mit der gleichen Barmherzigkeit betrachten wie Sherwood Anderson Anderson, Sherwood
seine verlorenen Kleinstadt-Existenzen ​

Kein Stellenkommentar auf der aktuellen Seite vorhanden.

Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 15.03.1976-16.04.1976 (NB 003). Hg. von Anna Estermann und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Katharina Pektor, Ulrich von Bülow und Bernhard Fetz. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 14.06.2024. Seite 24. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197603-197604/methods/sdef:TEI/get?mode=p_24. Online abgerufen: 18.06.2024.

Transkription und Übersetzung fremdsprachiger oder stenographierter Textstellen

Ioannis Fykias (Altgriechisch), Ana Grigalashvili (Georgisch), Angelika Kolesnikow (Russisch), Anna Montané Forasté (Spanisch), Helmut Moysich (Italienisch, Französisch), Martin Springinklee (Steno), Dominik Srienc (Slowenisch) und Dorothea Weber (Latein).

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links