sprechen, daß sie mir bitte helfen
sollten.

"mein angstgebräuntes Gesicht"
Jetzt blinkt der Fernseher durch
den Spalt durch wie mein Herz-
punkt und wie die Flugzeuge
draußen
(Im Halbdunkel geschrieben)
29.3. Ein Zug in der Morgen-
dämmerung; wie ein Geräusch,
das die sich erhebende Däm-
merung selber macht

Jetzt warte ich auf das erste
aufsteigende Flugzeug, noch halb
in der Nacht

Wenn man dann in dem Zug-
brausen weit weg dann
auch ein bißchen das Klappern
einzelner Waggons hört,
und einen Augenblick lang
ein kleines Quietsche❬n

In dem Lichtspalt zum Be-
obachtungszimmer geht jemand
im weißen Mantel vorbei;
und ? ❬o❭hne Hinschauen sehe
ich das wie einen grellen blendenden
64
sprechen, daß sie mir bitte helfen sollten.​
"mein angstgebräuntes Gesicht"​
Jetzt blinkt der Fernseher durch den Spalt durch wie mein Herzpunkt und wie die Flugzeuge draußen​
(Im Halbdunkel geschrieben) 29.3.
Ein Zug in der Morgendämmerung; wie ein Geräusch, das die sich erhebende Dämmerung selber macht​
Jetzt warte ich auf das erste aufsteigende Flugzeug, noch halb in der Nacht​
Wenn man dann in dem Zugbrausen weit weg auch ein bißchen das Klappern einzelner Waggons hört, und einen Augenblick lang ein kleines Quietschen ​
In dem Lichtspalt zum Beobachtungszimmer geht jemand im weißen Mantel vorbei; und ohne Hinschauen sehe ich das wie einen blendenden

Kein Stellenkommentar auf der aktuellen Seite vorhanden.



sprechen, daß sie mir bitte helfen
sollten.

"mein angstgebräuntes Gesicht"
Jetzt blinkt der Fernseher durch
den Spalt durch wie mein Herz-
punkt und wie die Flugzeuge
draußen
(Im Halbdunkel geschrieben)
29.3. Ein Zug in der Morgen-
dämmerung; wie ein Geräusch,
das die sich erhebende Däm-
merung selber macht

Jetzt warte ich auf das erste
aufsteigende Flugzeug, noch halb
in der Nacht

Wenn man dann in dem Zug-
brausen weit weg dann
auch ein bißchen das Klappern
einzelner Waggons hört,
und einen Augenblick lang
ein kleines Quietsche❬n

In dem Lichtspalt zum Be-
obachtungszimmer geht jemand
im weißen Mantel vorbei;
und ? ❬o❭hne Hinschauen sehe
ich das wie einen grellen blendenden
64
sprechen, daß sie mir bitte helfen sollten.​
"mein angstgebräuntes Gesicht"​
Jetzt blinkt der Fernseher durch den Spalt durch wie mein Herzpunkt und wie die Flugzeuge draußen​
(Im Halbdunkel geschrieben) 29.3.
Ein Zug in der Morgendämmerung; wie ein Geräusch, das die sich erhebende Dämmerung selber macht​
Jetzt warte ich auf das erste aufsteigende Flugzeug, noch halb in der Nacht​
Wenn man dann in dem Zugbrausen weit weg auch ein bißchen das Klappern einzelner Waggons hört, und einen Augenblick lang ein kleines Quietschen ​
In dem Lichtspalt zum Beobachtungszimmer geht jemand im weißen Mantel vorbei; und ohne Hinschauen sehe ich das wie einen blendenden

Kein Stellenkommentar auf der aktuellen Seite vorhanden.

Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 15.03.1976-16.04.1976 (NB 003). Hg. von Anna Estermann und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Katharina Pektor, Ulrich von Bülow und Bernhard Fetz. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 14.06.2024. Seite 66. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197603-197604/methods/sdef:TEI/get?mode=p_66. Online abgerufen: 24.06.2024.

Transkription und Übersetzung fremdsprachiger oder stenographierter Textstellen

Ioannis Fykias (Altgriechisch), Ana Grigalashvili (Georgisch), Angelika Kolesnikow (Russisch), Anna Montané Forasté (Spanisch), Helmut Moysich (Italienisch, Französisch), Martin Springinklee (Steno), Dominik Srienc (Slowenisch) und Dorothea Weber (Latein).

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links