hügel als im Denkmal"❬1❭: Als
wir im Sommer auf den Friedhof
kamen, wo die Mutter❬2❭ begraben
liegt, machte A. Handke, Amina
, als ich ihr
sagte, daß sie vor dem Grab ihrer
Großmutter❬3❭ stand, die sie als Zwei-
jährige noch erlebt hatte, in die
Richtung des Grabhügels eine

Umarmung in die Luft.

Totenmaske: Gefühl einer schönen
Tätigkeit

"So unrein ist die Sorge für das
Andenken der andern; es ist
meist nur ein selbstischer Scherz,
wenn es dagegen ein heiliger
Ernst wäre, seine Verhältnisse
gegen die Überbliebenen immer
lebendig und thätig zu erhalten ❬."❬4❭

Die Befürchtung, zu übertreiben; oder
übertrieben zu haben, kaum daß
die Angstsekunde vorbei ist

Charlotte Charlotte
"wollte ... nicht überrascht sein"

G. + seine Frau nicht identifiziert
nicht identifiziert
drehen sofort den
Schlüssel um, kaum daß sie in
der Wohnung sind, sperren sich ein
118
hügel als im Denkmal"❬1❭: Als wir im Sommer auf den Friedhof kamen, wo die Mutter❬2❭ begraben liegt, machte A. Handke, Amina
, als ich ihr sagte, daß sie vor dem Grab ihrer Großmutter❬3❭ stand, die sie als Zweijährige noch erlebt hatte, in die Richtung des Grabhügels eine Umarmung in die Luft.​
Totenmaske: Gefühl einer schönen Tätigkeit​
"So unrein ist die Sorge für das Andenken der andern; es ist meist nur ein selbstischer Scherz, wenn es dagegen ein heiliger Ernst wäre, seine Verhältnisse gegen die Überbliebenen immer lebendig und thätig zu erhalten ." ❬4❭
Die Befürchtung, zu übertreiben; oder übertrieben zu haben, kaum daß die Angstsekunde vorbei ist​
Charlotte Charlotte
"wollte ... nicht überrascht sein"
G. + seine Frau nicht identifiziert
nicht identifiziert
drehen sofort den Schlüssel um, kaum daß sie in der Wohnung sind, sperren sich ein​
❬2❭Wahrscheinlich ist hier Maria Handke Handke, Maria
gemeint.
❬3❭Wahrscheinlich ist hier Maria Handke Handke, Maria
gemeint.


hügel als im Denkmal"❬1❭: Als
wir im Sommer auf den Friedhof
kamen, wo die Mutter❬2❭ begraben
liegt, machte A. Handke, Amina
, als ich ihr
sagte, daß sie vor dem Grab ihrer
Großmutter❬3❭ stand, die sie als Zwei-
jährige noch erlebt hatte, in die
Richtung des Grabhügels eine

Umarmung in die Luft.

Totenmaske: Gefühl einer schönen
Tätigkeit

"So unrein ist die Sorge für das
Andenken der andern; es ist
meist nur ein selbstischer Scherz,
wenn es dagegen ein heiliger
Ernst wäre, seine Verhältnisse
gegen die Überbliebenen immer
lebendig und thätig zu erhalten ❬."❬4❭

Die Befürchtung, zu übertreiben; oder
übertrieben zu haben, kaum daß
die Angstsekunde vorbei ist

Charlotte Charlotte
"wollte ... nicht überrascht sein"

G. + seine Frau nicht identifiziert
nicht identifiziert
drehen sofort den
Schlüssel um, kaum daß sie in
der Wohnung sind, sperren sich ein
118
hügel als im Denkmal"❬1❭: Als wir im Sommer auf den Friedhof kamen, wo die Mutter❬2❭ begraben liegt, machte A. Handke, Amina
, als ich ihr sagte, daß sie vor dem Grab ihrer Großmutter❬3❭ stand, die sie als Zweijährige noch erlebt hatte, in die Richtung des Grabhügels eine Umarmung in die Luft.​
Totenmaske: Gefühl einer schönen Tätigkeit​
"So unrein ist die Sorge für das Andenken der andern; es ist meist nur ein selbstischer Scherz, wenn es dagegen ein heiliger Ernst wäre, seine Verhältnisse gegen die Überbliebenen immer lebendig und thätig zu erhalten ." ❬4❭
Die Befürchtung, zu übertreiben; oder übertrieben zu haben, kaum daß die Angstsekunde vorbei ist​
Charlotte Charlotte
"wollte ... nicht überrascht sein"
G. + seine Frau nicht identifiziert
nicht identifiziert
drehen sofort den Schlüssel um, kaum daß sie in der Wohnung sind, sperren sich ein​
❬2❭Wahrscheinlich ist hier Maria Handke Handke, Maria
gemeint.
❬3❭Wahrscheinlich ist hier Maria Handke Handke, Maria
gemeint.
Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 15.03.1976-16.04.1976 (NB 003). Hg. von Anna Estermann und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Katharina Pektor, Ulrich von Bülow und Bernhard Fetz. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 14.06.2024. Seite 120. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197603-197604/methods/sdef:TEI/get?mode=p_120. Online abgerufen: 18.06.2024.

Transkription und Übersetzung fremdsprachiger oder stenographierter Textstellen

Ioannis Fykias (Altgriechisch), Ana Grigalashvili (Georgisch), Angelika Kolesnikow (Russisch), Anna Montané Forasté (Spanisch), Helmut Moysich (Italienisch, Französisch), Martin Springinklee (Steno), Dominik Srienc (Slowenisch) und Dorothea Weber (Latein).

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links