vor mir.

Ich mache mit meinem Oberkörper i?
oft gleiche kleine Ausweichfinten in
der Angst

"Ich will mit meinem Unglück
allein sein, im Dunkeln"

Der P.H. Handke, Peter
❬1❭, der zu Mittag ruhig und
klar in der Sonne saß, dient dem
um Mitternacht verzagten P.H. Handke, Peter
❬2❭ als
Leitbild für die Nacht, als Lehrer

11.4. Daß ich mir vor dem Ein-
schlafen die schlechten Träume
verbot, hat geholfen

Ich warte geduldig auf die Gedanken,
die ich nicht will – die erst zählen
vor Angst gepanzert

J. Moreau, Jeanne
❬3❭: Ich ängstigte mich, daß sie mich
mit ihrer bedrängenden, mir ins Ohr
atmenden Liebe, die eher eine
Einverleibungsgier war, töten
würde, und so fragte ich sie
unwillkürlich, wohl um mich zu
wehren, ob sie dort, wo sie nun
hinfahren werde, Selbstmord be-
gehen wolle; es war ein Scherz,
und zugleich bitterernste Notwehr
152
vor mir.​
Ich mache mit meinem Oberkörper oft kleine Ausweichfinten in der Angst​
"Ich will mit meinem Unglück allein sein, im Dunkeln"​
Der P.H. Handke, Peter
❬1❭, der zu Mittag ruhig und klar in der Sonne saß, dient dem um Mitternacht verzagten P.H. Handke, Peter
❬2❭ als Leitbild für die Nacht, als Lehrer​
11.4.
Daß ich mir vor dem Einschlafen die schlechten Träume verbot, hat geholfen​
Ich warte geduldig auf die Gedanken, die ich nicht will – die erst zählen vor Angst gepanzert​
J. Moreau, Jeanne
❬3❭: Ich ängstigte mich, daß sie mich mit ihrer bedrängenden, mir ins Ohr atmenden Liebe, die eher eine Einverleibungsgier war, töten würde, und so fragte ich sie unwillkürlich, wohl um mich zu wehren, ob sie dort, wo sie nun hinfahren werde, Selbstmord begehen wolle; es war ein Scherz, und zugleich bitterernste Notwehr​
❬1❭Möglicherweise benutzt Peter Handke hier die eigenen Initialen, um über sich in der 3. Person zu sprechen, es könnte jedoch auch eine andere Person gemeint sein.
❬2❭Möglicherweise benutzt Peter Handke hier die eigenen Initialen, um über sich in der 3. Person zu sprechen, es könnte jedoch auch eine andere Person gemeint sein.
❬3❭Möglicherweise steht die Abkürzung für Jeanne Moreau. Die Schauspielerin wirkte an einer Inszenierung von Handkes Stück Der Ritt über den Bodensee Der Ritt über den Bodensee
(1971) mit, die am 9. Jänner 1974 im Espace Cardin, dem kleinen Privattheater des Modeschöpfers Pierre Cardin Premiere hatte. Aus dieser Begegnung ging eine Affäre hervor, die vermutlich bis 1976 dauerte und in der damaligen Boulevardpresse großes Aufsehen erregte. (Vgl. Pichler: Die Beschreibung des Glücks. 2002, S. 117 LV)


vor mir.

Ich mache mit meinem Oberkörper i?
oft gleiche kleine Ausweichfinten in
der Angst

"Ich will mit meinem Unglück
allein sein, im Dunkeln"

Der P.H. Handke, Peter
❬1❭, der zu Mittag ruhig und
klar in der Sonne saß, dient dem
um Mitternacht verzagten P.H. Handke, Peter
❬2❭ als
Leitbild für die Nacht, als Lehrer

11.4. Daß ich mir vor dem Ein-
schlafen die schlechten Träume
verbot, hat geholfen

Ich warte geduldig auf die Gedanken,
die ich nicht will – die erst zählen
vor Angst gepanzert

J. Moreau, Jeanne
❬3❭: Ich ängstigte mich, daß sie mich
mit ihrer bedrängenden, mir ins Ohr
atmenden Liebe, die eher eine
Einverleibungsgier war, töten
würde, und so fragte ich sie
unwillkürlich, wohl um mich zu
wehren, ob sie dort, wo sie nun
hinfahren werde, Selbstmord be-
gehen wolle; es war ein Scherz,
und zugleich bitterernste Notwehr
152
vor mir.​
Ich mache mit meinem Oberkörper oft kleine Ausweichfinten in der Angst​
"Ich will mit meinem Unglück allein sein, im Dunkeln"​
Der P.H. Handke, Peter
❬1❭, der zu Mittag ruhig und klar in der Sonne saß, dient dem um Mitternacht verzagten P.H. Handke, Peter
❬2❭ als Leitbild für die Nacht, als Lehrer​
11.4.
Daß ich mir vor dem Einschlafen die schlechten Träume verbot, hat geholfen​
Ich warte geduldig auf die Gedanken, die ich nicht will – die erst zählen vor Angst gepanzert​
J. Moreau, Jeanne
❬3❭: Ich ängstigte mich, daß sie mich mit ihrer bedrängenden, mir ins Ohr atmenden Liebe, die eher eine Einverleibungsgier war, töten würde, und so fragte ich sie unwillkürlich, wohl um mich zu wehren, ob sie dort, wo sie nun hinfahren werde, Selbstmord begehen wolle; es war ein Scherz, und zugleich bitterernste Notwehr​
❬1❭Möglicherweise benutzt Peter Handke hier die eigenen Initialen, um über sich in der 3. Person zu sprechen, es könnte jedoch auch eine andere Person gemeint sein.
❬2❭Möglicherweise benutzt Peter Handke hier die eigenen Initialen, um über sich in der 3. Person zu sprechen, es könnte jedoch auch eine andere Person gemeint sein.
❬3❭Möglicherweise steht die Abkürzung für Jeanne Moreau. Die Schauspielerin wirkte an einer Inszenierung von Handkes Stück Der Ritt über den Bodensee Der Ritt über den Bodensee
(1971) mit, die am 9. Jänner 1974 im Espace Cardin, dem kleinen Privattheater des Modeschöpfers Pierre Cardin Premiere hatte. Aus dieser Begegnung ging eine Affäre hervor, die vermutlich bis 1976 dauerte und in der damaligen Boulevardpresse großes Aufsehen erregte. (Vgl. Pichler: Die Beschreibung des Glücks. 2002, S. 117 LV)
Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 15.03.1976-16.04.1976 (NB 003). Hg. von Anna Estermann und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Katharina Pektor, Ulrich von Bülow und Bernhard Fetz. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 14.06.2024. Seite 154. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197603-197604/methods/sdef:TEI/get?mode=p_154. Online abgerufen: 18.06.2024.

Transkription und Übersetzung fremdsprachiger oder stenographierter Textstellen

Ioannis Fykias (Altgriechisch), Ana Grigalashvili (Georgisch), Angelika Kolesnikow (Russisch), Anna Montané Forasté (Spanisch), Helmut Moysich (Italienisch, Französisch), Martin Springinklee (Steno), Dominik Srienc (Slowenisch) und Dorothea Weber (Latein).

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links