Raumbewußtsein: d.h. ich bin in Sicherheit;
ich kann reagieren; die Zeit kann mir nichts
anhaben

Durch die Maisfelder strahlt ein Licht
am düsteren Nachmittag: das❬er❭ obere Licht
Scheinwerfer des Zuges

Der Raum hinter dem Altar (dient als Sa-
kristei); Gläser mit Wasser und f. Wein (leer)

"Auf einer Fähre" ("Draugegend Drau
")

Sandgrube mit Fichtenwald oben
Das Rascheln des Haferfelds, und der Ge-
ruch des Maisfelds im Regen

Baldachin in der Holzkirche Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit am Gray, Frauenstein
, Dach aus
Holz, nur bespannt mit Stoff (Himmel
mit Engel-Oberkörpern)

"In der Vitrine": "Kärntner Jagdhunde
Prüfungsverein" [Eichenlaub]

Der Kachelofen im Sommer, um Mitternacht
das liebliche Grau der Autobahn, an einem
grau glänzenden See entlang [fahler See]

Ein Raum (Eine Kirche), den man in der Eile
nicht erleben konnte ("wollte"?), fängt im
nachhinein an sich zu behaupten, auch eiinennen
selber
zu behaupten

Räder an der Bahnhaltestelle (Aich Aich, Kärnten
❬1❭); der
hallende Stimmenklang an dieser Haltestelle;
die Wolken plötzlich so schön mitmischend mit
dem Anwesenden

Schon wieder droht jemand mit seinem
Humor (und vor allem mit der "Humorlosig-
keit der andern")

"Aber bekannt ist er mir vorgekommen"
Das Zurückspulen einer Markise in der Nacht
106
Raumbewußtsein: d.h. ich bin in Sicherheit; ich kann reagieren; die Zeit kann mir nichts anhaben​
Durch die Maisfelder strahlt ein Licht am düsteren Nachmittag: der obere Scheinwerfer des Zuges​
Der Raum hinter dem Altar (dient als Sakristei); Gläser mit Wasser und f. Wein (leer)​
"Auf einer Fähre" ("Draugegend Drau
")​
Sandgrube mit Fichtenwald oben​
Das Rascheln des Haferfelds, und der Geruch des Maisfelds im Regen​
Baldachin in der Holzkirche Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit am Gray, Frauenstein
, Dach aus Holz, nur bespannt mit Stoff (Himmel mit Engel-Oberkörpern)​
"In der Vitrine": "Kärntner Jagdhunde Prüfungsverein" [Eichenlaub]​
Der Kachelofen im Sommer, um Mitternacht das liebliche Grau der Autobahn, an einem grau glänzenden See entlang [fahler See]​
Ein Raum (Eine Kirche), den man in der Eile nicht erleben konnte ("wollte"?), fängt im nachhinein an sich zu behaupten, auch einennen selber zu behaupten​
Räder an der Bahnhaltestelle (Aich Aich, Kärnten
❬1❭); der hallende Stimmenklang an dieser Haltestelle; die Wolken plötzlich so schön mitmischend mit dem Anwesenden
Schon wieder droht jemand mit seinem Humor (und vor allem mit der "Humorlosigkeit der andern")​
"Aber bekannt ist er mir vorgekommen"​
Das Zurückspulen einer Markise in der Nacht​
❬1❭In Kärnten gibt es mehrere Orte mit Namen "Aich". Auf welchen Ort sich Peter Handke hier bezieht, kann nicht mit Sicherheit festgestellt werden. Möglicherweise handelt es sich um Aich Aich, Kärnten
in der Gemeinde Bleiburg


Raumbewußtsein: d.h. ich bin in Sicherheit;
ich kann reagieren; die Zeit kann mir nichts
anhaben

Durch die Maisfelder strahlt ein Licht
am düsteren Nachmittag: das❬er❭ obere Licht
Scheinwerfer des Zuges

Der Raum hinter dem Altar (dient als Sa-
kristei); Gläser mit Wasser und f. Wein (leer)

"Auf einer Fähre" ("Draugegend Drau
")

Sandgrube mit Fichtenwald oben
Das Rascheln des Haferfelds, und der Ge-
ruch des Maisfelds im Regen

Baldachin in der Holzkirche Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit am Gray, Frauenstein
, Dach aus
Holz, nur bespannt mit Stoff (Himmel
mit Engel-Oberkörpern)

"In der Vitrine": "Kärntner Jagdhunde
Prüfungsverein" [Eichenlaub]

Der Kachelofen im Sommer, um Mitternacht
das liebliche Grau der Autobahn, an einem
grau glänzenden See entlang [fahler See]

Ein Raum (Eine Kirche), den man in der Eile
nicht erleben konnte ("wollte"?), fängt im
nachhinein an sich zu behaupten, auch eiinennen
selber
zu behaupten

Räder an der Bahnhaltestelle (Aich Aich, Kärnten
❬1❭); der
hallende Stimmenklang an dieser Haltestelle;
die Wolken plötzlich so schön mitmischend mit
dem Anwesenden

Schon wieder droht jemand mit seinem
Humor (und vor allem mit der "Humorlosig-
keit der andern")

"Aber bekannt ist er mir vorgekommen"
Das Zurückspulen einer Markise in der Nacht
106
Raumbewußtsein: d.h. ich bin in Sicherheit; ich kann reagieren; die Zeit kann mir nichts anhaben​
Durch die Maisfelder strahlt ein Licht am düsteren Nachmittag: der obere Scheinwerfer des Zuges​
Der Raum hinter dem Altar (dient als Sakristei); Gläser mit Wasser und f. Wein (leer)​
"Auf einer Fähre" ("Draugegend Drau
")​
Sandgrube mit Fichtenwald oben​
Das Rascheln des Haferfelds, und der Geruch des Maisfelds im Regen​
Baldachin in der Holzkirche Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit am Gray, Frauenstein
, Dach aus Holz, nur bespannt mit Stoff (Himmel mit Engel-Oberkörpern)​
"In der Vitrine": "Kärntner Jagdhunde Prüfungsverein" [Eichenlaub]​
Der Kachelofen im Sommer, um Mitternacht das liebliche Grau der Autobahn, an einem grau glänzenden See entlang [fahler See]​
Ein Raum (Eine Kirche), den man in der Eile nicht erleben konnte ("wollte"?), fängt im nachhinein an sich zu behaupten, auch einennen selber zu behaupten​
Räder an der Bahnhaltestelle (Aich Aich, Kärnten
❬1❭); der hallende Stimmenklang an dieser Haltestelle; die Wolken plötzlich so schön mitmischend mit dem Anwesenden
Schon wieder droht jemand mit seinem Humor (und vor allem mit der "Humorlosigkeit der andern")​
"Aber bekannt ist er mir vorgekommen"​
Das Zurückspulen einer Markise in der Nacht​
❬1❭In Kärnten gibt es mehrere Orte mit Namen "Aich". Auf welchen Ort sich Peter Handke hier bezieht, kann nicht mit Sicherheit festgestellt werden. Möglicherweise handelt es sich um Aich Aich, Kärnten
in der Gemeinde Bleiburg
Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 24.04.1978-26.08.1978 (NB 015). Hg. von Anna Estermann, Vanessa Hannesschläger und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Ulrich von Bülow, Bernhard Fetz und Katharina Pektor. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 30.04.2024. Seite 108. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197804-197808/methods/sdef:TEI/get?mode=p_108. Online abgerufen: 19.05.2024.

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links