man leicht beantworten konnte

Von einem Baum neben der Straße ragte
ein abgebrochener Ast in die Richtung des Meeres;
der Sonnenglanz auf dem Meer

Die Zeit des Unterholzes, der Unterseite der
Blätter, der Bodenpflanzen: die untergehende
Sonne scheint von unten, über dem Meer,
hinauf in die Wälder

Die untergehende Sonne macht nur noch einen
kleinen Glanzpunkt auf dem glatten Meer

Endlich hatte er, an diesem Tag fast ohne Raum
(nicht einmal in der verborgenen Höhle am Dolinen-
grund, ein bißchen beim Anblick des Unterholz-
leuchtens), das Erlebnis der Außerordentlich-
keit, einfach bei einem Schluck Wein (Piazza
Unità d'Italia
Piazza dell unita d'Italia, Triest
? ❬)❭: ein Platz, an dessen Rand
sitzend man sich immer recken möchte wie in
einem Theater, wo die Sitze zu tief über der Spiel-
fläche sind)

Die Nacht steigt aus dem Meer ( auf an der
vierten Wand des Platzes)

"Die Verfügbare" (F.-E.❬1❭, immer wieder auftauchend), die
aber doch zugleich auch verachtet wird

Ein Platz, auf dem die Leute nachts in Trainings-
anzügen erscheinen (zum Ballspielen); vor dem
Rathaus

Die einzelnen Leute gehen mit Bewegungen von
Tausendfüßlern über den gewölbten Platz

Der Puls in den Fußsohlen
Ein Platz ohne Plätschern eines Brunnens?
In der Niedergeschlagenheit: Schon wieder fing
er an, die Zeit zu zählen (sich das Datum
vorzudeklamieren, als sei es historisch)
163
man leicht beantworten konnte​
Von einem Baum neben der Straße ragte ein abgebrochener Ast in die Richtung des Meeres; der Sonnenglanz auf dem Meer​
Die Zeit des Unterholzes, der Unterseite der Blätter, der Bodenpflanzen: die untergehende Sonne scheint von unten, über dem Meer, hinauf in die Wälder​
Die untergehende Sonne macht nur noch einen kleinen Glanzpunkt auf dem glatten Meer​
Endlich hatte er, an diesem Tag fast ohne Raum (nicht einmal in der verborgenen Höhle am Dolinengrund, ein bißchen beim Anblick des Unterholzleuchtens), das Erlebnis der Außerordentlichkeit, einfach bei einem Schluck Wein (Piazza Unità d'Italia Piazza dell unita d'Italia, Triest
): ein Platz, an dessen Rand sitzend man sich immer recken möchte wie in einem Theater, wo die Sitze zu tief über der Spielfläche sind)​
Die Nacht steigt aus dem Meer (an der vierten Wand des Platzes)​
"Die Verfügbare" (F.-E.❬1❭, immer wieder auftauchend), die aber doch zugleich auch verachtet wird​
Ein Platz, auf dem die Leute nachts in Trainingsanzügen erscheinen (zum Ballspielen); vor dem Rathaus​
Die einzelnen Leute gehen mit Bewegungen von Tausendfüßlern über den gewölbten Platz​
Der Puls in den Fußsohlen​
Ein Platz ohne Plätschern eines Brunnens?​
In der Niedergeschlagenheit: Schon wieder fing er an, die Zeit zu zählen (sich das Datum vorzudeklamieren, als sei es historisch)​
❬1❭F.-E.: Ein in den Notizbüchern häufig verwendetes Kürzel, das einem Hinweis von Peter Handke zufolge als "Form-Element" aufzulösen ist.


man leicht beantworten konnte

Von einem Baum neben der Straße ragte
ein abgebrochener Ast in die Richtung des Meeres;
der Sonnenglanz auf dem Meer

Die Zeit des Unterholzes, der Unterseite der
Blätter, der Bodenpflanzen: die untergehende
Sonne scheint von unten, über dem Meer,
hinauf in die Wälder

Die untergehende Sonne macht nur noch einen
kleinen Glanzpunkt auf dem glatten Meer

Endlich hatte er, an diesem Tag fast ohne Raum
(nicht einmal in der verborgenen Höhle am Dolinen-
grund, ein bißchen beim Anblick des Unterholz-
leuchtens), das Erlebnis der Außerordentlich-
keit, einfach bei einem Schluck Wein (Piazza
Unità d'Italia
Piazza dell unita d'Italia, Triest
? ❬)❭: ein Platz, an dessen Rand
sitzend man sich immer recken möchte wie in
einem Theater, wo die Sitze zu tief über der Spiel-
fläche sind)

Die Nacht steigt aus dem Meer ( auf an der
vierten Wand des Platzes)

"Die Verfügbare" (F.-E.❬1❭, immer wieder auftauchend), die
aber doch zugleich auch verachtet wird

Ein Platz, auf dem die Leute nachts in Trainings-
anzügen erscheinen (zum Ballspielen); vor dem
Rathaus

Die einzelnen Leute gehen mit Bewegungen von
Tausendfüßlern über den gewölbten Platz

Der Puls in den Fußsohlen
Ein Platz ohne Plätschern eines Brunnens?
In der Niedergeschlagenheit: Schon wieder fing
er an, die Zeit zu zählen (sich das Datum
vorzudeklamieren, als sei es historisch)
163
man leicht beantworten konnte​
Von einem Baum neben der Straße ragte ein abgebrochener Ast in die Richtung des Meeres; der Sonnenglanz auf dem Meer​
Die Zeit des Unterholzes, der Unterseite der Blätter, der Bodenpflanzen: die untergehende Sonne scheint von unten, über dem Meer, hinauf in die Wälder​
Die untergehende Sonne macht nur noch einen kleinen Glanzpunkt auf dem glatten Meer​
Endlich hatte er, an diesem Tag fast ohne Raum (nicht einmal in der verborgenen Höhle am Dolinengrund, ein bißchen beim Anblick des Unterholzleuchtens), das Erlebnis der Außerordentlichkeit, einfach bei einem Schluck Wein (Piazza Unità d'Italia Piazza dell unita d'Italia, Triest
): ein Platz, an dessen Rand sitzend man sich immer recken möchte wie in einem Theater, wo die Sitze zu tief über der Spielfläche sind)​
Die Nacht steigt aus dem Meer (an der vierten Wand des Platzes)​
"Die Verfügbare" (F.-E.❬1❭, immer wieder auftauchend), die aber doch zugleich auch verachtet wird​
Ein Platz, auf dem die Leute nachts in Trainingsanzügen erscheinen (zum Ballspielen); vor dem Rathaus​
Die einzelnen Leute gehen mit Bewegungen von Tausendfüßlern über den gewölbten Platz​
Der Puls in den Fußsohlen​
Ein Platz ohne Plätschern eines Brunnens?​
In der Niedergeschlagenheit: Schon wieder fing er an, die Zeit zu zählen (sich das Datum vorzudeklamieren, als sei es historisch)​
❬1❭F.-E.: Ein in den Notizbüchern häufig verwendetes Kürzel, das einem Hinweis von Peter Handke zufolge als "Form-Element" aufzulösen ist.
Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 24.04.1978-26.08.1978 (NB 015). Hg. von Anna Estermann, Vanessa Hannesschläger und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Ulrich von Bülow, Bernhard Fetz und Katharina Pektor. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 30.04.2024. Seite 165. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197804-197808/methods/sdef:TEI/get?mode=p_165. Online abgerufen: 19.05.2024.

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links