sie miteinander zärtlich sind?"

Aber: sie verachten nicht, sie mißachten nur
Ein Unbekannter (Älterer) wird ihn (auf der Straße,
o. an einem Tisch) ansprechen und ihm PRO-
PHEZEIHEN
, daß er zugrund gehen wird (F.-E. ❬1❭)

Ein Mensch mit dem starren Glanz im Gesicht
eines Betrügers (der Unehrlichkeit)

"hat einen neuen Alleingang geschafft"
"Das Eingeschlossensein wie der zwangsläufig ein-
engende Tagesablauf werden fraglos von dem, der
sie erleidet, anders, ungerecht empfunden, gar
schrill geschildert."

Das unverdiente Hochgefühl
(❭ Sofern er über seine eigenen automatischen Vorurteile
w❭ieder schmunzeln kann)

D❭ie ewige Besorgtheit
? ndlich wieder kann ich in den Gesichtern
lesen, es ist nicht mehr die Erledigung (auch
meine eigene) auf den ersten Blick"

Allmählich verliebt in die Anstrengung (sodaß
er ohne diese nicht mehr leben will)

Bescheidenheit: daß er in seiner Mitte blieb
(der Raum, die Zeit, die Mitte [kann auch
an die RÄNDER führen]) { Miramar Schloss Miramare, Duino
– irgend-
welche Bäume stehen herum, und der Name hat
e❭inmal etwas gesagt}, und die Form: das sind
die vier Strukturen oder -punkte, die ihn zu-
tiefst beschäftigen; die er verfolgt

Nach Schreckblick sofort: Kann er helfen?
Die Bäume riechen nach Aas, und zwischen
den Dingen hängen Speichelfäden

Endlich verflüchtigt sich die bedrückende Bana-
lität des Selbstgesprächs
158
sie miteinander zärtlich sind?"​
Aber: sie verachten nicht, sie mißachten nur​
Ein Unbekannter (Älterer) wird ihn (auf der Straße, o. an einem Tisch) ansprechen und ihm PROPHEZEIHEN, daß er zugrund gehen wird (F.-E.❬1❭)​
Ein Mensch mit dem starren Glanz im Gesicht eines Betrügers (der Unehrlichkeit)​
"hat einen neuen Alleingang geschafft"​
"Das Eingeschlossensein wie der zwangsläufig einengende Tagesablauf werden fraglos von dem, der sie erleidet, anders, ungerecht empfunden, gar schrill geschildert."​
Das unverdiente Hochgefühl​
( Sofern er über seine eigenen automatischen Vorurteile wieder schmunzeln kann)​
Die ewige Besorgtheit​
❬"E❭ndlich wieder kann ich in den Gesichtern lesen, es ist nicht mehr die Erledigung (auch meine eigene) auf den ersten Blick"​
Allmählich verliebt in die Anstrengung (sodaß er ohne diese nicht mehr leben will)​
Bescheidenheit: daß er in seiner Mitte blieb (der Raum, die Zeit, die Mitte [kann auch an die RÄNDER führen]) { Miramar Schloss Miramare, Duino
– irgendwelche Bäume stehen herum, und der Name hat einmal etwas gesagt}, und die Form: das sind die vier Strukturen oder -punkte, die ihn zutiefst beschäftigen; die er verfolgt​
Nach Schreckblick sofort: Kann er helfen?​
Die Bäume riechen nach Aas, und zwischen den Dingen hängen Speichelfäden​
Endlich verflüchtigt sich die bedrückende Banalität des Selbstgesprächs​
❬1❭F.-E.: Ein in den Notizbüchern häufig verwendetes Kürzel, das einem Hinweis von Peter Handke zufolge als "Form-Element" aufzulösen ist.


sie miteinander zärtlich sind?"

Aber: sie verachten nicht, sie mißachten nur
Ein Unbekannter (Älterer) wird ihn (auf der Straße,
o. an einem Tisch) ansprechen und ihm PRO-
PHEZEIHEN
, daß er zugrund gehen wird (F.-E. ❬1❭)

Ein Mensch mit dem starren Glanz im Gesicht
eines Betrügers (der Unehrlichkeit)

"hat einen neuen Alleingang geschafft"
"Das Eingeschlossensein wie der zwangsläufig ein-
engende Tagesablauf werden fraglos von dem, der
sie erleidet, anders, ungerecht empfunden, gar
schrill geschildert."

Das unverdiente Hochgefühl
(❭ Sofern er über seine eigenen automatischen Vorurteile
w❭ieder schmunzeln kann)

D❭ie ewige Besorgtheit
? ndlich wieder kann ich in den Gesichtern
lesen, es ist nicht mehr die Erledigung (auch
meine eigene) auf den ersten Blick"

Allmählich verliebt in die Anstrengung (sodaß
er ohne diese nicht mehr leben will)

Bescheidenheit: daß er in seiner Mitte blieb
(der Raum, die Zeit, die Mitte [kann auch
an die RÄNDER führen]) { Miramar Schloss Miramare, Duino
– irgend-
welche Bäume stehen herum, und der Name hat
e❭inmal etwas gesagt}, und die Form: das sind
die vier Strukturen oder -punkte, die ihn zu-
tiefst beschäftigen; die er verfolgt

Nach Schreckblick sofort: Kann er helfen?
Die Bäume riechen nach Aas, und zwischen
den Dingen hängen Speichelfäden

Endlich verflüchtigt sich die bedrückende Bana-
lität des Selbstgesprächs
158
sie miteinander zärtlich sind?"​
Aber: sie verachten nicht, sie mißachten nur​
Ein Unbekannter (Älterer) wird ihn (auf der Straße, o. an einem Tisch) ansprechen und ihm PROPHEZEIHEN, daß er zugrund gehen wird (F.-E.❬1❭)​
Ein Mensch mit dem starren Glanz im Gesicht eines Betrügers (der Unehrlichkeit)​
"hat einen neuen Alleingang geschafft"​
"Das Eingeschlossensein wie der zwangsläufig einengende Tagesablauf werden fraglos von dem, der sie erleidet, anders, ungerecht empfunden, gar schrill geschildert."​
Das unverdiente Hochgefühl​
( Sofern er über seine eigenen automatischen Vorurteile wieder schmunzeln kann)​
Die ewige Besorgtheit​
❬"E❭ndlich wieder kann ich in den Gesichtern lesen, es ist nicht mehr die Erledigung (auch meine eigene) auf den ersten Blick"​
Allmählich verliebt in die Anstrengung (sodaß er ohne diese nicht mehr leben will)​
Bescheidenheit: daß er in seiner Mitte blieb (der Raum, die Zeit, die Mitte [kann auch an die RÄNDER führen]) { Miramar Schloss Miramare, Duino
– irgendwelche Bäume stehen herum, und der Name hat einmal etwas gesagt}, und die Form: das sind die vier Strukturen oder -punkte, die ihn zutiefst beschäftigen; die er verfolgt​
Nach Schreckblick sofort: Kann er helfen?​
Die Bäume riechen nach Aas, und zwischen den Dingen hängen Speichelfäden​
Endlich verflüchtigt sich die bedrückende Banalität des Selbstgesprächs​
❬1❭F.-E.: Ein in den Notizbüchern häufig verwendetes Kürzel, das einem Hinweis von Peter Handke zufolge als "Form-Element" aufzulösen ist.
Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 24.04.1978-26.08.1978 (NB 015). Hg. von Anna Estermann, Vanessa Hannesschläger und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Ulrich von Bülow, Bernhard Fetz und Katharina Pektor. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 29.02.2024. Seite 160. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197804-197808/methods/sdef:TEI/get?mode=p_160. Online abgerufen: 25.04.2024.

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links