auf den lieben Vater blickte"

Und alle wollen ein Zeichen (der weißzahnige
Eber❬1❭)

"Ich will auch nicht im voraus gerettet sein"
Sommerlich bewegten sich Büsche hinter Büschen
(und dieses Blatt an der Hausecke war sein Kind)

Wieder sitzt er hinter seinen Knochen, niemanden
erwartend

Einkaufszentrum, Springbrunnen in den Gängen,
davon ein kleiner, kurzer Hauch Kühle, Bonbon-
geruch aus einer offenen B-erie (viele Wörter der
fremden Sprache will er gar nicht kennen: "couleur
phantaisie❬2❭"), künstliche Eichen im echten, aber ver-
welkten Moos(kasten)-Sarkopha❬r❭g; verlorene
Kinder; Kinderweinen, das der ganzen Maschine
eine Würde gibt (aber man muß sich darauf ein-
lassen); draußen ist es Tag

Die Gemeinheit der Musik im Unglück
Auch im Spiel mit sich selber versagt er oft,
vielleicht genauso oft wie im Spiel mit den
andern, nur fällt ihm das Versagen nicht
so auf allein

Wie in der Odyssee Odyssee
oft A dem B erzählt, was
B erlebt, gemacht, erlitten hat ( F.-E.❬3❭!)

Sie verläßt ihn, aber sie ist die Verlassene, ER
HAT SIE VERLASSEN GEMACHT

Kein Übergang von der Schilderung von Menschen
zu dem Gespräch der Götter: "Athene Athene
aber
sprach zu Zeus Zeus
, dem Sohn des Kronos Kronos
"❬4❭

Er nimmt jeweils erst richtig wahr bei der Wieder-
holung (die Jahreszeiten muß er an einem Ort
zweimal erleben)
53
auf den lieben Vater blickte"​
Und alle wollen ein Zeichen (der weißzahnige Eber❬1❭)​
"Ich will auch nicht im voraus gerettet sein"​
Sommerlich bewegten sich Büsche hinter Büschen (und dieses Blatt an der Hausecke war sein Kind)​
Wieder sitzt er hinter seinen Knochen, niemanden erwartend​
Einkaufszentrum, Springbrunnen in den Gängen, davon ein kleiner, kurzer Hauch Kühle, Bonbongeruch aus einer offenen B-erie (viele Wörter der fremden Sprache will er gar nicht kennen: "couleur phantaisie❬2❭"), künstliche Eichen im echten, aber verwelkten Moos(kasten)-Sarkopharg; verlorene Kinder; Kinderweinen, das der ganzen Maschine eine Würde gibt (aber man muß sich darauf einlassen); draußen ist es Tag​
Die Gemeinheit der Musik im Unglück​
Auch im Spiel mit sich selber versagt er oft, vielleicht genauso oft wie im Spiel mit den andern, nur fällt ihm das Versagen nicht so auf allein​
Wie in der Odyssee Odyssee
oft A dem B erzählt, was B erlebt, gemacht, erlitten hat ( F.-E.❬3❭!)​
Sie verläßt ihn, aber sie ist die Verlassene, ER HAT SIE VERLASSEN GEMACHT
Kein Übergang von der Schilderung von Menschen zu dem Gespräch der Götter: "Athene Athene
aber sprach zu Zeus Zeus
, dem Sohn des Kronos Kronos
"❬4❭
Er nimmt jeweils erst richtig wahr bei der Wiederholung (die Jahreszeiten muß er an einem Ort zweimal erleben)​
❬1❭Homer: Die Odyssee. Odyssee
1999, S. 424, Vers 24:331 LV. Die Stelle in Wolfgang Schadewaldts Übersetzung lautet: "'Siehe zuerst diese Narbe mit den Augen, die mir am Parnaß ein Eber mit dem weißen Zahne schlug, als ich dorthin gegangen war.'" (Homer: Die Odyssee. Odyssee
1999, S. 424, Vers 24:331 LV)
❬2❭Übersetzung: "Phantasie-Farbe" (Helmut Moysich)
❬3❭F.-E.: Ein in den Notizbüchern häufig verwendetes Kürzel, das einem Hinweis von Peter Handke zufolge als "Form-Element" aufzulösen ist.
❬4❭Homer: Die Odyssee. Odyssee
1999, S. 429, Vers 24:471 LV


auf den lieben Vater blickte"

Und alle wollen ein Zeichen (der weißzahnige
Eber❬1❭)

"Ich will auch nicht im voraus gerettet sein"
Sommerlich bewegten sich Büsche hinter Büschen
(und dieses Blatt an der Hausecke war sein Kind)

Wieder sitzt er hinter seinen Knochen, niemanden
erwartend

Einkaufszentrum, Springbrunnen in den Gängen,
davon ein kleiner, kurzer Hauch Kühle, Bonbon-
geruch aus einer offenen B-erie (viele Wörter der
fremden Sprache will er gar nicht kennen: "couleur
phantaisie❬2❭"), künstliche Eichen im echten, aber ver-
welkten Moos(kasten)-Sarkopha❬r❭g; verlorene
Kinder; Kinderweinen, das der ganzen Maschine
eine Würde gibt (aber man muß sich darauf ein-
lassen); draußen ist es Tag

Die Gemeinheit der Musik im Unglück
Auch im Spiel mit sich selber versagt er oft,
vielleicht genauso oft wie im Spiel mit den
andern, nur fällt ihm das Versagen nicht
so auf allein

Wie in der Odyssee Odyssee
oft A dem B erzählt, was
B erlebt, gemacht, erlitten hat ( F.-E.❬3❭!)

Sie verläßt ihn, aber sie ist die Verlassene, ER
HAT SIE VERLASSEN GEMACHT

Kein Übergang von der Schilderung von Menschen
zu dem Gespräch der Götter: "Athene Athene
aber
sprach zu Zeus Zeus
, dem Sohn des Kronos Kronos
"❬4❭

Er nimmt jeweils erst richtig wahr bei der Wieder-
holung (die Jahreszeiten muß er an einem Ort
zweimal erleben)
53
auf den lieben Vater blickte"​
Und alle wollen ein Zeichen (der weißzahnige Eber❬1❭)​
"Ich will auch nicht im voraus gerettet sein"​
Sommerlich bewegten sich Büsche hinter Büschen (und dieses Blatt an der Hausecke war sein Kind)​
Wieder sitzt er hinter seinen Knochen, niemanden erwartend​
Einkaufszentrum, Springbrunnen in den Gängen, davon ein kleiner, kurzer Hauch Kühle, Bonbongeruch aus einer offenen B-erie (viele Wörter der fremden Sprache will er gar nicht kennen: "couleur phantaisie❬2❭"), künstliche Eichen im echten, aber verwelkten Moos(kasten)-Sarkopharg; verlorene Kinder; Kinderweinen, das der ganzen Maschine eine Würde gibt (aber man muß sich darauf einlassen); draußen ist es Tag​
Die Gemeinheit der Musik im Unglück​
Auch im Spiel mit sich selber versagt er oft, vielleicht genauso oft wie im Spiel mit den andern, nur fällt ihm das Versagen nicht so auf allein​
Wie in der Odyssee Odyssee
oft A dem B erzählt, was B erlebt, gemacht, erlitten hat ( F.-E.❬3❭!)​
Sie verläßt ihn, aber sie ist die Verlassene, ER HAT SIE VERLASSEN GEMACHT
Kein Übergang von der Schilderung von Menschen zu dem Gespräch der Götter: "Athene Athene
aber sprach zu Zeus Zeus
, dem Sohn des Kronos Kronos
"❬4❭
Er nimmt jeweils erst richtig wahr bei der Wiederholung (die Jahreszeiten muß er an einem Ort zweimal erleben)​
❬1❭Homer: Die Odyssee. Odyssee
1999, S. 424, Vers 24:331 LV. Die Stelle in Wolfgang Schadewaldts Übersetzung lautet: "'Siehe zuerst diese Narbe mit den Augen, die mir am Parnaß ein Eber mit dem weißen Zahne schlug, als ich dorthin gegangen war.'" (Homer: Die Odyssee. Odyssee
1999, S. 424, Vers 24:331 LV)
❬2❭Übersetzung: "Phantasie-Farbe" (Helmut Moysich)
❬3❭F.-E.: Ein in den Notizbüchern häufig verwendetes Kürzel, das einem Hinweis von Peter Handke zufolge als "Form-Element" aufzulösen ist.
❬4❭Homer: Die Odyssee. Odyssee
1999, S. 429, Vers 24:471 LV
Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 24.04.1978-26.08.1978 (NB 015). Hg. von Anna Estermann, Vanessa Hannesschläger und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Ulrich von Bülow, Bernhard Fetz und Katharina Pektor. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 30.04.2024. Seite 55. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197804-197808/methods/sdef:TEI/get?mode=p_55. Online abgerufen: 19.05.2024.

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links