Blätter hier und da von der Sonne erleuchtet;
man pilgert hügelan zu diesem wie stamm-
losen, rund inmitten der blaßblauen Luft ruhen-
den Baum; er und die Himmelsluft gehören
zusammen, er ist aus ihr gewachsen und ruht in
ihr, die weißen Schmetterlinge, die ihn, auf- und
absteigend, umkreisen, könnten Blüten sein,
und man dreht sich immer wieder nach diesem
Ereignis um, dessen Gestalt man sehnsüchtig
innerlich nachziehen, nachleben will; er ist etwas
Besonderes

Fahrradpumpen in den Hausfluren
Garten in Alaska Alaska
, geheilt im Gartenwind, die
herzförmigen Apfelblüten durchfächeln das Herz-
innere; überall war jede Form eines Gegenstands,
jeder Gegenstand möglich, ein geschütztes Holzfenster
in Alaska Alaska
, usw.

"Ich bin unwürdig", d.h. ich habe die Ruhe nicht,
d.h. ich lebe nicht

Die Lilien mit den Köpfen von Fakiren
"Ich habe heute mein Maß von Schönheit schon
gehabt und kann diesen Tag nur noch im Un-
glück
beenden"

"... und gelangten schnell in die windigen Schluchten"❬1❭
"und er stürzte klagend nieder in den Staub,
und der Lebensmut entfloh ihm"❬2❭

"Wahrhaftig, du bist Odysseus Odysseus
, liebes Kind! Und
doch erkannte ich dich nicht eher, ehe ich nicht
meinen Herrn ganz betastet hatte!"❬3❭

"Deute mir den Traum und höre!"❬4❭
Träume, die aus Toren von Elfenbein oder aus
Horn kommen (die letzteren erfüllen sich, die
ersteren äffen nur)
?
Blätter hier und da von der Sonne erleuchtet; man pilgert hügelan zu diesem wie stammlosen, rund inmitten der blaßblauen Luft ruhenden Baum; er und die Himmelsluft gehören zusammen, er ist aus ihr gewachsen und ruht in ihr, die weißen Schmetterlinge, die ihn, auf- und absteigend, umkreisen, könnten Blüten sein, und man dreht sich immer wieder nach diesem Ereignis um, dessen Gestalt man sehnsüchtig innerlich nachziehen, nachleben will; er ist etwas Besonderes​
Fahrradpumpen in den Hausfluren​
Garten in Alaska Alaska
, geheilt im Gartenwind, die herzförmigen Apfelblüten durchfächeln das Herzinnere; überall war jede Form eines Gegenstands, jeder Gegenstand möglich, ein geschütztes Holzfenster in Alaska Alaska
, usw.​
"Ich bin unwürdig", d.h. ich habe die Ruhe nicht, d.h. ich lebe nicht​
Die Lilien mit den Köpfen von Fakiren​
"Ich habe heute mein Maß von Schönheit schon gehabt und kann diesen Tag nur noch im Unglück beenden"​
"... und gelangten schnell in die windigen Schluchten"❬1❭
"und er stürzte klagend nieder in den Staub, und der Lebensmut entfloh ihm"❬2❭
"Wahrhaftig, du bist Odysseus Odysseus
, liebes Kind! Und doch erkannte ich dich nicht eher, ehe ich nicht meinen Herrn ganz betastet hatte!"❬3❭
"Deute mir den Traum und höre!"❬4❭
Träume, die aus Toren von Elfenbein oder aus Horn kommen (die letzteren erfüllen sich, die ersteren äffen nur)​
❬1❭Homer: Die Odyssee. Odyssee
1999, S. 345, Vers 19:432 LV
❬2❭Homer: Die Odyssee. Odyssee
1999, S. 346, Vers 19:454 LV
❬3❭Homer: Die Odyssee. Odyssee
1999, S. 347, Vers 19:474f. LV
❬4❭Homer: Die Odyssee. Odyssee
1999, S. 349, Vers 19:535 LV. Peter Handke zitiert hier nicht wörtlich. Die Stelle in Wolfgang Schadewaldts Übersetzung lautet: "Doch auf, deute mir diesen Traum und höre!" (Homer: Die Odyssee. Odyssee
1999, S. 349, Vers 19:535 LV)


Blätter hier und da von der Sonne erleuchtet;
man pilgert hügelan zu diesem wie stamm-
losen, rund inmitten der blaßblauen Luft ruhen-
den Baum; er und die Himmelsluft gehören
zusammen, er ist aus ihr gewachsen und ruht in
ihr, die weißen Schmetterlinge, die ihn, auf- und
absteigend, umkreisen, könnten Blüten sein,
und man dreht sich immer wieder nach diesem
Ereignis um, dessen Gestalt man sehnsüchtig
innerlich nachziehen, nachleben will; er ist etwas
Besonderes

Fahrradpumpen in den Hausfluren
Garten in Alaska Alaska
, geheilt im Gartenwind, die
herzförmigen Apfelblüten durchfächeln das Herz-
innere; überall war jede Form eines Gegenstands,
jeder Gegenstand möglich, ein geschütztes Holzfenster
in Alaska Alaska
, usw.

"Ich bin unwürdig", d.h. ich habe die Ruhe nicht,
d.h. ich lebe nicht

Die Lilien mit den Köpfen von Fakiren
"Ich habe heute mein Maß von Schönheit schon
gehabt und kann diesen Tag nur noch im Un-
glück
beenden"

"... und gelangten schnell in die windigen Schluchten"❬1❭
"und er stürzte klagend nieder in den Staub,
und der Lebensmut entfloh ihm"❬2❭

"Wahrhaftig, du bist Odysseus Odysseus
, liebes Kind! Und
doch erkannte ich dich nicht eher, ehe ich nicht
meinen Herrn ganz betastet hatte!"❬3❭

"Deute mir den Traum und höre!"❬4❭
Träume, die aus Toren von Elfenbein oder aus
Horn kommen (die letzteren erfüllen sich, die
ersteren äffen nur)
?
Blätter hier und da von der Sonne erleuchtet; man pilgert hügelan zu diesem wie stammlosen, rund inmitten der blaßblauen Luft ruhenden Baum; er und die Himmelsluft gehören zusammen, er ist aus ihr gewachsen und ruht in ihr, die weißen Schmetterlinge, die ihn, auf- und absteigend, umkreisen, könnten Blüten sein, und man dreht sich immer wieder nach diesem Ereignis um, dessen Gestalt man sehnsüchtig innerlich nachziehen, nachleben will; er ist etwas Besonderes​
Fahrradpumpen in den Hausfluren​
Garten in Alaska Alaska
, geheilt im Gartenwind, die herzförmigen Apfelblüten durchfächeln das Herzinnere; überall war jede Form eines Gegenstands, jeder Gegenstand möglich, ein geschütztes Holzfenster in Alaska Alaska
, usw.​
"Ich bin unwürdig", d.h. ich habe die Ruhe nicht, d.h. ich lebe nicht​
Die Lilien mit den Köpfen von Fakiren​
"Ich habe heute mein Maß von Schönheit schon gehabt und kann diesen Tag nur noch im Unglück beenden"​
"... und gelangten schnell in die windigen Schluchten"❬1❭
"und er stürzte klagend nieder in den Staub, und der Lebensmut entfloh ihm"❬2❭
"Wahrhaftig, du bist Odysseus Odysseus
, liebes Kind! Und doch erkannte ich dich nicht eher, ehe ich nicht meinen Herrn ganz betastet hatte!"❬3❭
"Deute mir den Traum und höre!"❬4❭
Träume, die aus Toren von Elfenbein oder aus Horn kommen (die letzteren erfüllen sich, die ersteren äffen nur)​
❬1❭Homer: Die Odyssee. Odyssee
1999, S. 345, Vers 19:432 LV
❬2❭Homer: Die Odyssee. Odyssee
1999, S. 346, Vers 19:454 LV
❬3❭Homer: Die Odyssee. Odyssee
1999, S. 347, Vers 19:474f. LV
❬4❭Homer: Die Odyssee. Odyssee
1999, S. 349, Vers 19:535 LV. Peter Handke zitiert hier nicht wörtlich. Die Stelle in Wolfgang Schadewaldts Übersetzung lautet: "Doch auf, deute mir diesen Traum und höre!" (Homer: Die Odyssee. Odyssee
1999, S. 349, Vers 19:535 LV)
Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 24.04.1978-26.08.1978 (NB 015). Hg. von Anna Estermann, Vanessa Hannesschläger und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Katharina Pektor, Ulrich von Bülow und Bernhard Fetz. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 14.06.2024. Seite 37. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197804-197808/methods/sdef:TEI/get?mode=p_37. Online abgerufen: 24.06.2024.

Transkription und Übersetzung fremdsprachiger oder stenographierter Textstellen

Ioannis Fykias (Altgriechisch), Ana Grigalashvili (Georgisch), Angelika Kolesnikow (Russisch), Anna Montané Forasté (Spanisch), Helmut Moysich (Italienisch, Französisch), Martin Springinklee (Steno), Dominik Srienc (Slowenisch) und Dorothea Weber (Latein).

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links