F❭isch am Kreuz, der Kopf klein, der Körper
riesig ausgeschwungen (und zuletzt fliegt eine
[Chiara?] am Kreuz, mit Adlerflügeln, gen Himmel)

verkniffene Totengesichter
Der ungläub. Thomas Thomas
betastet tatsächlich mit einem
frechen Zeigefinger die Lanzenwunde Chr. Jesus Christus

eine Blüte aus Porzellan auf dem Faenza-Teller:
um das Ei zu halten?

Die wie angeschwollene Oberlippe des Verkündi-
gungsengels

Eine schon hoch in der Mauer verschwindende
Dachrinne (einer Kirche)

Kirchen, die sofort ein Raumgefühl geben (daß einem
? anders" wird); und Kirchen, wo sich nichts ereignet

Ein Raum mit künstlichen Vertiefungen im Boden,
sodaß sich beim Gehen immer wieder unvermutet leichte
F❭allgefühle einstellen (Belebungsraum)

L❭ärm im kleinen Museum (das M. als erotischer
? aum, als Lustraum)

V❭ielleicht wollte er zu sehr hören, daß ihm unabhängig zu denken ge-
lu❭ngen war, was andre schon gedacht hatten (und suchte
s❭ich dann in der Vergleichbarkeit)

? k❭eine Madonnenzettel
? Das Penible ist eben, daß ich nichts verinnerlichen kann"
Ist er ein Reisender? (Oder nur ein Tourist?)
"❭schwach vergnügt"
ein zutiefst höflicher Kellner
? Die Muster der Quader der palazzi sahen sein
Kleines Scheitern (sie entstanden als tiefe Muster
daraufhin, rundum)

Sie ist nicht leichtsinnig, sondern leichtfertig (ohne
viel❭ Sinnlichkeit)

Die Frau und die Kinder sahen aus wie VORAUS
176
Fisch am Kreuz, der Kopf klein, der Körper riesig ausgeschwungen (und zuletzt fliegt eine [Chiara?] am Kreuz, mit Adlerflügeln, gen Himmel)​
verkniffene Totengesichter​
Der ungläub. Thomas Thomas
betastet tatsächlich mit einem frechen Zeigefinger die Lanzenwunde Chr. Jesus Christus
eine Blüte aus Porzellan auf dem Faenza-Teller: um das Ei zu halten?​
Die wie angeschwollene Oberlippe des Verkündigungsengels​
Eine schon hoch in der Mauer verschwindende Dachrinne (einer Kirche)​
Kirchen, die sofort ein Raumgefühl geben (daß einem "anders" wird); und Kirchen, wo sich nichts ereignet​
Ein Raum mit künstlichen Vertiefungen im Boden, sodaß sich beim Gehen immer wieder unvermutet leichte Fallgefühle einstellen (Belebungsraum)​
Lärm im kleinen Museum (das M. als erotischer Raum, als Lustraum)​
Vielleicht wollte er zu sehr hören, daß ihm unabhängig zu denken gelungen war, was andre schon gedacht hatten (und suchte sich dann in der Vergleichbarkeit)​
keine Madonnenzettel​
"Das Penible ist eben, daß ich nichts verinnerlichen kann"​
Ist er ein Reisender? (Oder nur ein Tourist?)​
"schwach vergnügt"​
ein zutiefst höflicher Kellner​
Die Muster der Quader der palazzi sahen sein Kleines Scheitern (sie entstanden als tiefe Muster daraufhin, rundum)​
Sie ist nicht leichtsinnig, sondern leichtfertig (ohne viel Sinnlichkeit)​
Die Frau und die Kinder sahen aus wie VORAUS

Kein Stellenkommentar auf der aktuellen Seite vorhanden.



F❭isch am Kreuz, der Kopf klein, der Körper
riesig ausgeschwungen (und zuletzt fliegt eine
[Chiara?] am Kreuz, mit Adlerflügeln, gen Himmel)

verkniffene Totengesichter
Der ungläub. Thomas Thomas
betastet tatsächlich mit einem
frechen Zeigefinger die Lanzenwunde Chr. Jesus Christus

eine Blüte aus Porzellan auf dem Faenza-Teller:
um das Ei zu halten?

Die wie angeschwollene Oberlippe des Verkündi-
gungsengels

Eine schon hoch in der Mauer verschwindende
Dachrinne (einer Kirche)

Kirchen, die sofort ein Raumgefühl geben (daß einem
? anders" wird); und Kirchen, wo sich nichts ereignet

Ein Raum mit künstlichen Vertiefungen im Boden,
sodaß sich beim Gehen immer wieder unvermutet leichte
F❭allgefühle einstellen (Belebungsraum)

L❭ärm im kleinen Museum (das M. als erotischer
? aum, als Lustraum)

V❭ielleicht wollte er zu sehr hören, daß ihm unabhängig zu denken ge-
lu❭ngen war, was andre schon gedacht hatten (und suchte
s❭ich dann in der Vergleichbarkeit)

? k❭eine Madonnenzettel
? Das Penible ist eben, daß ich nichts verinnerlichen kann"
Ist er ein Reisender? (Oder nur ein Tourist?)
"❭schwach vergnügt"
ein zutiefst höflicher Kellner
? Die Muster der Quader der palazzi sahen sein
Kleines Scheitern (sie entstanden als tiefe Muster
daraufhin, rundum)

Sie ist nicht leichtsinnig, sondern leichtfertig (ohne
viel❭ Sinnlichkeit)

Die Frau und die Kinder sahen aus wie VORAUS
176
Fisch am Kreuz, der Kopf klein, der Körper riesig ausgeschwungen (und zuletzt fliegt eine [Chiara?] am Kreuz, mit Adlerflügeln, gen Himmel)​
verkniffene Totengesichter​
Der ungläub. Thomas Thomas
betastet tatsächlich mit einem frechen Zeigefinger die Lanzenwunde Chr. Jesus Christus
eine Blüte aus Porzellan auf dem Faenza-Teller: um das Ei zu halten?​
Die wie angeschwollene Oberlippe des Verkündigungsengels​
Eine schon hoch in der Mauer verschwindende Dachrinne (einer Kirche)​
Kirchen, die sofort ein Raumgefühl geben (daß einem "anders" wird); und Kirchen, wo sich nichts ereignet​
Ein Raum mit künstlichen Vertiefungen im Boden, sodaß sich beim Gehen immer wieder unvermutet leichte Fallgefühle einstellen (Belebungsraum)​
Lärm im kleinen Museum (das M. als erotischer Raum, als Lustraum)​
Vielleicht wollte er zu sehr hören, daß ihm unabhängig zu denken gelungen war, was andre schon gedacht hatten (und suchte sich dann in der Vergleichbarkeit)​
keine Madonnenzettel​
"Das Penible ist eben, daß ich nichts verinnerlichen kann"​
Ist er ein Reisender? (Oder nur ein Tourist?)​
"schwach vergnügt"​
ein zutiefst höflicher Kellner​
Die Muster der Quader der palazzi sahen sein Kleines Scheitern (sie entstanden als tiefe Muster daraufhin, rundum)​
Sie ist nicht leichtsinnig, sondern leichtfertig (ohne viel Sinnlichkeit)​
Die Frau und die Kinder sahen aus wie VORAUS

Kein Stellenkommentar auf der aktuellen Seite vorhanden.

Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 24.04.1978-26.08.1978 (NB 015). Hg. von Anna Estermann, Vanessa Hannesschläger und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Ulrich von Bülow, Bernhard Fetz und Katharina Pektor. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 29.02.2024. Seite 178. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197804-197808/methods/sdef:TEI/get?mode=p_178. Online abgerufen: 25.04.2024.

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links