die Weltkriegsfestung am Gebirgskamm
(mit Schlitzen nach Süden), wie ein verlas-
senes Hotel

Das Licht im Buchenwald ("Farne und Buchen"-
Raum); die leuchtenden Farne in der Schumm-
rigkeit

Eine Lichtung nur aus Farnen; unter den F.
schwirren Vögel (ohne ans Licht zu kommen);
im Farnunterraum Gras, sehr hellgrün in der
Düsternis

Der Karrenweg; tatsächlich ist kürzlich hier ein
Karren mit Heu gefahren, in der Mitte die
heftige Bremsspur, der Stiefelabdruck, die
Pferdehufe und der -kot; die tiefe (in jedem Sinn)
Karrenspur (tief und fest, rein in der Wildnis,
das erste Lebenszeichen auf dem Abstieg)

Ein steiler Weg durch ein Bergdorf, der Weg
aus gerilltem Fels

Dann der Hohlweg, mit den Büschen darüber,
es regnet nicht durch; in den Buchengabelungen
Felsbrocken; ein Felsbrocken schießt plötzlich
von weit durch den Wald hinab

Friedhof zweigeteilt; hinter der Mauer die
Selbstmörder und die deutschen Soldaten (Pod-
brdo
Podbrdo
); der anstrengenste Tag bisher, selbst
die Uhr ist angelaufen

Auch das Flattern der Hose ist dann Donner
Der Hochsitz in der Fichte
Nacht: Er weiß nicht, in welchen Ort er ist
Alle sitzen vor dem Supermarkt, der auch ein
"bife❬1❭" hat (das wichtigste sind die Bus-Zeiten)

Bahnhof mit Lorbeergesträuch (viele sprechen
schon italienisch)
129
die Weltkriegsfestung am Gebirgskamm (mit Schlitzen nach Süden), wie ein verlassenes Hotel​
Das Licht im Buchenwald ("Farne und Buchen"-Raum); die leuchtenden Farne in der Schummrigkeit​
Eine Lichtung nur aus Farnen; unter den F. schwirren Vögel (ohne ans Licht zu kommen); im Farnunterraum Gras, sehr hellgrün in der Düsternis​
Der Karrenweg; tatsächlich ist kürzlich hier ein Karren mit Heu gefahren, in der Mitte die heftige Bremsspur, der Stiefelabdruck, die Pferdehufe und der -kot; die tiefe (in jedem Sinn) Karrenspur (tief und fest, rein in der Wildnis, das erste Lebenszeichen auf dem Abstieg)​
Ein steiler Weg durch ein Bergdorf, der Weg aus gerilltem Fels
Dann der Hohlweg, mit den Büschen darüber, es regnet nicht durch; in den Buchengabelungen Felsbrocken; ein Felsbrocken schießt plötzlich von weit durch den Wald hinab​
Friedhof zweigeteilt; hinter der Mauer die Selbstmörder und die deutschen Soldaten (Podbrdo Podbrdo
); der anstrengendste Tag bisher, selbst die Uhr ist angelaufen​
Auch das Flattern der Hose ist dann Donner​
Der Hochsitz in der Fichte​
Nacht: Er weiß nicht, in welchem Ort er ist​
Alle sitzen vor dem Supermarkt, der auch ein "bife❬1❭" hat (das wichtigste sind die Bus-Zeiten)​
Bahnhof mit Lorbeergesträuch (viele sprechen schon italienisch)​
❬1❭Übersetzung: "Büffet", "Imbiss" (Dominik Srienc)


die Weltkriegsfestung am Gebirgskamm
(mit Schlitzen nach Süden), wie ein verlas-
senes Hotel

Das Licht im Buchenwald ("Farne und Buchen"-
Raum); die leuchtenden Farne in der Schumm-
rigkeit

Eine Lichtung nur aus Farnen; unter den F.
schwirren Vögel (ohne ans Licht zu kommen);
im Farnunterraum Gras, sehr hellgrün in der
Düsternis

Der Karrenweg; tatsächlich ist kürzlich hier ein
Karren mit Heu gefahren, in der Mitte die
heftige Bremsspur, der Stiefelabdruck, die
Pferdehufe und der -kot; die tiefe (in jedem Sinn)
Karrenspur (tief und fest, rein in der Wildnis,
das erste Lebenszeichen auf dem Abstieg)

Ein steiler Weg durch ein Bergdorf, der Weg
aus gerilltem Fels

Dann der Hohlweg, mit den Büschen darüber,
es regnet nicht durch; in den Buchengabelungen
Felsbrocken; ein Felsbrocken schießt plötzlich
von weit durch den Wald hinab

Friedhof zweigeteilt; hinter der Mauer die
Selbstmörder und die deutschen Soldaten (Pod-
brdo
Podbrdo
); der anstrengenste Tag bisher, selbst
die Uhr ist angelaufen

Auch das Flattern der Hose ist dann Donner
Der Hochsitz in der Fichte
Nacht: Er weiß nicht, in welchen Ort er ist
Alle sitzen vor dem Supermarkt, der auch ein
"bife❬1❭" hat (das wichtigste sind die Bus-Zeiten)

Bahnhof mit Lorbeergesträuch (viele sprechen
schon italienisch)
129
die Weltkriegsfestung am Gebirgskamm (mit Schlitzen nach Süden), wie ein verlassenes Hotel​
Das Licht im Buchenwald ("Farne und Buchen"-Raum); die leuchtenden Farne in der Schummrigkeit​
Eine Lichtung nur aus Farnen; unter den F. schwirren Vögel (ohne ans Licht zu kommen); im Farnunterraum Gras, sehr hellgrün in der Düsternis​
Der Karrenweg; tatsächlich ist kürzlich hier ein Karren mit Heu gefahren, in der Mitte die heftige Bremsspur, der Stiefelabdruck, die Pferdehufe und der -kot; die tiefe (in jedem Sinn) Karrenspur (tief und fest, rein in der Wildnis, das erste Lebenszeichen auf dem Abstieg)​
Ein steiler Weg durch ein Bergdorf, der Weg aus gerilltem Fels
Dann der Hohlweg, mit den Büschen darüber, es regnet nicht durch; in den Buchengabelungen Felsbrocken; ein Felsbrocken schießt plötzlich von weit durch den Wald hinab​
Friedhof zweigeteilt; hinter der Mauer die Selbstmörder und die deutschen Soldaten (Podbrdo Podbrdo
); der anstrengendste Tag bisher, selbst die Uhr ist angelaufen​
Auch das Flattern der Hose ist dann Donner​
Der Hochsitz in der Fichte​
Nacht: Er weiß nicht, in welchem Ort er ist​
Alle sitzen vor dem Supermarkt, der auch ein "bife❬1❭" hat (das wichtigste sind die Bus-Zeiten)​
Bahnhof mit Lorbeergesträuch (viele sprechen schon italienisch)​
❬1❭Übersetzung: "Büffet", "Imbiss" (Dominik Srienc)
Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 24.04.1978-26.08.1978 (NB 015). Hg. von Anna Estermann, Vanessa Hannesschläger und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Ulrich von Bülow, Bernhard Fetz und Katharina Pektor. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 30.04.2024. Seite 131. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197804-197808/methods/sdef:TEI/get?mode=p_131. Online abgerufen: 19.05.2024.

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links