x) ("in der Beklemmung seines Mutes schlug er
mit dem Antlitz auf die Erde"❬1❭)

"Und er tauchte ins Erz"❬2❭
"Odysseus Odysseus
durchschwefelt die Halle❬3❭, und ich lese
dabei von❬nun❭ im schwefelgelben Abendlicht in meiner
Halle"

Er spielt wütend, um seinen Wortschatz sich aus-
zutreiben (beim Spiel kommt dieser nämlich an die
Oberfläche)

Glänzende junge Blätter der Linden vor dem Ge-
witter

Jemand außer sich im Dress der Lässigkeit
Sich weigern, von ihr (zu ihr) zu reden, um sie nicht
zu verlieren

"Ich bin mißtrauisch; ich habe zu viel an dich ge-
dacht"

Weißgekleidete vor weißen Gegenständen vor dem
Gewitter

Die Güte der Farben (das helle Braun der
Treppe, usw.)

Sie werden zwanghaft Feinde (obwohl sie wissen,
daß sie im Unrecht sind dabei)

Ich verdiene den Wahnsinn: für die Dummheit meiner
Wünsche

Die Zweige mit den Blättern im Wind: als ob diese
den Wind knabberten, ihn fräßen; die Blätter wären
der Mund, die Zweige die Tiere; dabei reiten die
Zweige durch die Luft (Abend)

"Der Abend gefällt mir!" (Mit Sturm in den
Bäumen)

Die Schatten der Bäume, nachts durchs Haus
fliegend

die Größe: daß mangeliebt werden kann
42
"Und er tauchte ins Erz"❬2❭
"Odysseus Odysseus
durchschwefelt die Halle❬3❭, und ich lese dabei nun im schwefelgelben Abendlicht in meiner Halle"​
Er spielt wütend, um seinen Wortschatz sich auszutreiben (beim Spiel kommt dieser nämlich an die Oberfläche)​
Glänzende junge Blätter der Linden vor dem Gewitter​
Jemand außer sich im Dress der Lässigkeit​
Sich weigern, von ihr (zu ihr) zu reden, um sie nicht zu verlieren​
"Ich bin mißtrauisch; ich habe zu viel an dich gedacht"​
Weißgekleidete vor weißen Gegenständen vor dem Gewitter​
Die Güte der Farben (das helle Braun der Treppe, usw.)​
Sie werden zwanghaft Feinde (obwohl sie wissen, daß sie im Unrecht sind dabei)​
Ich verdiene den Wahnsinn: für die Dummheit meiner Wünsche​
Die Zweige mit den Blättern im Wind: als ob diese den Wind knabberten, ihn fräßen; die Blätter wären der Mund, die Zweige die Tiere; dabei reiten die Zweige durch die Luft (Abend)​
"Der Abend gefällt mir!" (Mit Sturm in den Bäumen)​
Die Schatten der Bäume, nachts durchs Haus fliegend​
die Größe: daß mangeliebt werden kann​
❬1❭Homer: Die Odyssee. Odyssee
1999, S. 385, Vers 22:86f. LV. Peter Handke zitiert hier nicht wörtlich. Die Stelle in Wolfgang Schadewaldts Übersetzung lautet: "[...] und schlug mit dem Antlitz auf die Erde in der Beklemmung seines Mutes" (Homer: Die Odyssee. Odyssee
1999, S. 385, Vers 22:86f. LV) .
❬2❭Homer: Die Odyssee. Odyssee
1999, S. 386, Vers 22:113 LV. Peter Handke zitiert hier nicht wörtlich. Die Stelle in Wolfgang Schadewaldts Übersetzung lautet: "Und zuerst tauchte er selbst in das Erz rings mit dem Leibe" (Homer: Die Odyssee. Odyssee
1999, S. 386, Vers 22:113 LV) .
❬3❭Homer: Die Odyssee. Odyssee
1999, S. 401, Vers 23:50 LV. Peter Handke zitiert hier nicht wörtlich. Die Stelle in Wolfgang Schadewaldts Übersetzung lautet: "Da fand ich den Odysseus unter den erschlagenen Toten stehend [...]. Jetzt aber sind sie alle an den Toren des Hofes aufgehäuft, und er durchschwefelt das Haus, das gar schöne" (Homer: Die Odyssee. Odyssee
1999, S. 401, Vers 23:50 LV) .


x) ("in der Beklemmung seines Mutes schlug er
mit dem Antlitz auf die Erde"❬1❭)

"Und er tauchte ins Erz"❬2❭
"Odysseus Odysseus
durchschwefelt die Halle❬3❭, und ich lese
dabei von❬nun❭ im schwefelgelben Abendlicht in meiner
Halle"

Er spielt wütend, um seinen Wortschatz sich aus-
zutreiben (beim Spiel kommt dieser nämlich an die
Oberfläche)

Glänzende junge Blätter der Linden vor dem Ge-
witter

Jemand außer sich im Dress der Lässigkeit
Sich weigern, von ihr (zu ihr) zu reden, um sie nicht
zu verlieren

"Ich bin mißtrauisch; ich habe zu viel an dich ge-
dacht"

Weißgekleidete vor weißen Gegenständen vor dem
Gewitter

Die Güte der Farben (das helle Braun der
Treppe, usw.)

Sie werden zwanghaft Feinde (obwohl sie wissen,
daß sie im Unrecht sind dabei)

Ich verdiene den Wahnsinn: für die Dummheit meiner
Wünsche

Die Zweige mit den Blättern im Wind: als ob diese
den Wind knabberten, ihn fräßen; die Blätter wären
der Mund, die Zweige die Tiere; dabei reiten die
Zweige durch die Luft (Abend)

"Der Abend gefällt mir!" (Mit Sturm in den
Bäumen)

Die Schatten der Bäume, nachts durchs Haus
fliegend

die Größe: daß mangeliebt werden kann
42
"Und er tauchte ins Erz"❬2❭
"Odysseus Odysseus
durchschwefelt die Halle❬3❭, und ich lese dabei nun im schwefelgelben Abendlicht in meiner Halle"​
Er spielt wütend, um seinen Wortschatz sich auszutreiben (beim Spiel kommt dieser nämlich an die Oberfläche)​
Glänzende junge Blätter der Linden vor dem Gewitter​
Jemand außer sich im Dress der Lässigkeit​
Sich weigern, von ihr (zu ihr) zu reden, um sie nicht zu verlieren​
"Ich bin mißtrauisch; ich habe zu viel an dich gedacht"​
Weißgekleidete vor weißen Gegenständen vor dem Gewitter​
Die Güte der Farben (das helle Braun der Treppe, usw.)​
Sie werden zwanghaft Feinde (obwohl sie wissen, daß sie im Unrecht sind dabei)​
Ich verdiene den Wahnsinn: für die Dummheit meiner Wünsche​
Die Zweige mit den Blättern im Wind: als ob diese den Wind knabberten, ihn fräßen; die Blätter wären der Mund, die Zweige die Tiere; dabei reiten die Zweige durch die Luft (Abend)​
"Der Abend gefällt mir!" (Mit Sturm in den Bäumen)​
Die Schatten der Bäume, nachts durchs Haus fliegend​
die Größe: daß mangeliebt werden kann​
❬1❭Homer: Die Odyssee. Odyssee
1999, S. 385, Vers 22:86f. LV. Peter Handke zitiert hier nicht wörtlich. Die Stelle in Wolfgang Schadewaldts Übersetzung lautet: "[...] und schlug mit dem Antlitz auf die Erde in der Beklemmung seines Mutes" (Homer: Die Odyssee. Odyssee
1999, S. 385, Vers 22:86f. LV) .
❬2❭Homer: Die Odyssee. Odyssee
1999, S. 386, Vers 22:113 LV. Peter Handke zitiert hier nicht wörtlich. Die Stelle in Wolfgang Schadewaldts Übersetzung lautet: "Und zuerst tauchte er selbst in das Erz rings mit dem Leibe" (Homer: Die Odyssee. Odyssee
1999, S. 386, Vers 22:113 LV) .
❬3❭Homer: Die Odyssee. Odyssee
1999, S. 401, Vers 23:50 LV. Peter Handke zitiert hier nicht wörtlich. Die Stelle in Wolfgang Schadewaldts Übersetzung lautet: "Da fand ich den Odysseus unter den erschlagenen Toten stehend [...]. Jetzt aber sind sie alle an den Toren des Hofes aufgehäuft, und er durchschwefelt das Haus, das gar schöne" (Homer: Die Odyssee. Odyssee
1999, S. 401, Vers 23:50 LV) .
Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 24.04.1978-26.08.1978 (NB 015). Hg. von Anna Estermann, Vanessa Hannesschläger und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Ulrich von Bülow, Bernhard Fetz und Katharina Pektor. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 30.04.2024. Seite 44. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197804-197808/methods/sdef:TEI/get?mode=p_44. Online abgerufen: 19.05.2024.

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links