"Wie macht man sich wahnsinnig, wenn
man es nicht ist und nicht wagt, es zu scheinen?"

Plötzlich erschien in einem ganz kleinen, gemach-
ten Gegenstand (nicht in der Natur) die TIEFE DES
RAUMES
(Im Tiefgelb des Bildstocks); DAS
SCHMUTZIGE GELB
(die Schönheit des schmutzi?
gen Gelbs
)

Die Zeilen verlieren
"Hängematte haben wir, eine Laube haben wir,
einen Wohnwagen haben wir"

Der Wildbach [Nacht]
"Ich war schon in der Zeitung" [mit meinen
Beinen]

Und die Leute im Wirtshaus wollen mit
jedem Satz etwas bewiesen haben (Beweis-
reden des "Volkes")

fröhlich hungrig bleibend
belebter Grenzbahnhof Bahnhof Rosenbach bei Villach
in der
Nacht (die meisten Züge kommen
an in der Nacht); Stimmen hinter
den Bürofenstern, vor die Jalousien
gezogen sind; leerer Kassaraum;
tiefe Kälte der Jugendzeit, des Außenseins, aber
auch nicht . Innensein-Wollens, nimmermehr! bei
diesen Stimmen, diesen Schatten vom Bahndamm
herunter, diesem Tischrücken aus der Bahnhofs-
wirtschaft ("Großes Gulasch"); im Sparkassen-
raum die kurze Neonlampe, im Fenster bunte
Sparbüchsen zu einer Pyramide gestapelt; Trauer-
weiden vor dem Gasthaus + vor dem Bahnhof Bahnhof Rosenbach bei Villach

[Im Gasthof die saubergeputzte Küche mit einer
müden alten Frau]
114
"Wie macht man sich wahnsinnig, wenn man es nicht ist und nicht wagt, es zu scheinen?"​
Plötzlich erschien in einem ganz kleinen, gemachten Gegenstand (nicht in der Natur) die TIEFE DES RAUMES (Im Tiefgelb des Bildstocks); DAS SCHMUTZIGE GELB (die Schönheit des schmutzi - gen Gelbs)​
Die Zeilen verlieren​
"Hängematte haben wir, eine Laube haben wir, einen Wohnwagen haben wir"​
Der Wildbach [Nacht]​
"Ich war schon in der Zeitung" [mit meinen Beinen]​
Und die Leute im Wirtshaus wollen mit jedem Satz etwas bewiesen haben (Beweisreden des "Volkes")​
fröhlich hungrig bleibend​
belebter Grenzbahnhof Bahnhof Rosenbach bei Villach
in der Nacht (die meisten Züge kommen an in der Nacht); Stimmen hinter den Bürofenstern, vor die Jalousien gezogen sind; leerer Kassaraum; tiefe Kälte der Jugendzeit, des Außenseins, aber auch nicht Innensein-Wollens, nimmermehr! bei diesen Stimmen, diesen Schatten vom Bahndamm herunter, diesem Tischrücken aus der Bahnhofswirtschaft ("Großes Gulasch"); im Sparkassenraum die kurze Neonlampe, im Fenster bunte Sparbüchsen zu einer Pyramide gestapelt; Trauerweiden vor dem Gasthaus + vor dem Bahnhof Bahnhof Rosenbach bei Villach
[Im Gasthof die saubergeputzte Küche mit einer müden alten Frau]​

Kein Stellenkommentar auf der aktuellen Seite vorhanden.

Zeichnungen

❬a❭Z21/NB 015: Wappen – doppelt gerahmt, mit einer Adlerkralle; kleine eh. Zeichnung (Bleistift), mit Beschriftung. Es handelt sich um das Villacher Stadtwappen, welches von der örtlichen Brauerei im Logo geführt wird.


"Wie macht man sich wahnsinnig, wenn
man es nicht ist und nicht wagt, es zu scheinen?"

Plötzlich erschien in einem ganz kleinen, gemach-
ten Gegenstand (nicht in der Natur) die TIEFE DES
RAUMES
(Im Tiefgelb des Bildstocks); DAS
SCHMUTZIGE GELB
(die Schönheit des schmutzi?
gen Gelbs
)

Die Zeilen verlieren
"Hängematte haben wir, eine Laube haben wir,
einen Wohnwagen haben wir"

Der Wildbach [Nacht]
"Ich war schon in der Zeitung" [mit meinen
Beinen]

Und die Leute im Wirtshaus wollen mit
jedem Satz etwas bewiesen haben (Beweis-
reden des "Volkes")

fröhlich hungrig bleibend
belebter Grenzbahnhof Bahnhof Rosenbach bei Villach
in der
Nacht (die meisten Züge kommen
an in der Nacht); Stimmen hinter
den Bürofenstern, vor die Jalousien
gezogen sind; leerer Kassaraum;
tiefe Kälte der Jugendzeit, des Außenseins, aber
auch nicht . Innensein-Wollens, nimmermehr! bei
diesen Stimmen, diesen Schatten vom Bahndamm
herunter, diesem Tischrücken aus der Bahnhofs-
wirtschaft ("Großes Gulasch"); im Sparkassen-
raum die kurze Neonlampe, im Fenster bunte
Sparbüchsen zu einer Pyramide gestapelt; Trauer-
weiden vor dem Gasthaus + vor dem Bahnhof Bahnhof Rosenbach bei Villach

[Im Gasthof die saubergeputzte Küche mit einer
müden alten Frau]
114
"Wie macht man sich wahnsinnig, wenn man es nicht ist und nicht wagt, es zu scheinen?"​
Plötzlich erschien in einem ganz kleinen, gemachten Gegenstand (nicht in der Natur) die TIEFE DES RAUMES (Im Tiefgelb des Bildstocks); DAS SCHMUTZIGE GELB (die Schönheit des schmutzi - gen Gelbs)​
Die Zeilen verlieren​
"Hängematte haben wir, eine Laube haben wir, einen Wohnwagen haben wir"​
Der Wildbach [Nacht]​
"Ich war schon in der Zeitung" [mit meinen Beinen]​
Und die Leute im Wirtshaus wollen mit jedem Satz etwas bewiesen haben (Beweisreden des "Volkes")​
fröhlich hungrig bleibend​
belebter Grenzbahnhof Bahnhof Rosenbach bei Villach
in der Nacht (die meisten Züge kommen an in der Nacht); Stimmen hinter den Bürofenstern, vor die Jalousien gezogen sind; leerer Kassaraum; tiefe Kälte der Jugendzeit, des Außenseins, aber auch nicht Innensein-Wollens, nimmermehr! bei diesen Stimmen, diesen Schatten vom Bahndamm herunter, diesem Tischrücken aus der Bahnhofswirtschaft ("Großes Gulasch"); im Sparkassenraum die kurze Neonlampe, im Fenster bunte Sparbüchsen zu einer Pyramide gestapelt; Trauerweiden vor dem Gasthaus + vor dem Bahnhof Bahnhof Rosenbach bei Villach
[Im Gasthof die saubergeputzte Küche mit einer müden alten Frau]​

Kein Stellenkommentar auf der aktuellen Seite vorhanden.

Zeichnungen

❬a❭Z21/NB 015: Wappen – doppelt gerahmt, mit einer Adlerkralle; kleine eh. Zeichnung (Bleistift), mit Beschriftung. Es handelt sich um das Villacher Stadtwappen, welches von der örtlichen Brauerei im Logo geführt wird.
Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 24.04.1978-26.08.1978 (NB 015). Hg. von Anna Estermann, Vanessa Hannesschläger und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Ulrich von Bülow, Bernhard Fetz und Katharina Pektor. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 30.04.2024. Seite 116. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197804-197808/methods/sdef:TEI/get?mode=p_116. Online abgerufen: 19.05.2024.

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links