Sonne und aufgehender Vollmond (die Sonne
vorn, der M. hinten) als zwei gleich große, nicht
meh mehr und noch nicht strahlende, nur einfach
Erscheinung seiende "Himmelskörper", einander
tatsächlich gegenüber, im Gleichgewicht, über
der Karstlandschaft, durch die ❬nur❭ immer mehr
Autos rasten; dann plötzlich war die Sonne
am Untergehen, noch hoch über dem vermuteten
Horizont, und an der Linie unten wurde erkenn-
bar, daß dort im Dunst ein Gebirge sein mußte,
erst durch die untergehende Sonne erkennbar
(seltsamer Liebreiz der roten Sonne und
des gemütlichen Mondes über der Erder-
streckung) [S. Sorger, Valentin
wollte nichts versäumen]

(und dann in den Speisesaal mit den aufrecht
stehenden, wie zahllosen Papierservietten und den Instrumenten auf dem Podium)

Dunkelheit am Rand der Dolinen: durch die
Schicht Büsche hintereinander, die zweite Reihe
nur noch mit den Kronen über D. rand

Dornen der Eschenbüsche
Die D. als Abgrund (mit Felswänden)
"In der Doline" (R.) [S. in G. nicht identifiziert
die D.
auf dem Hang zu H.; im Winter Schlittenfahrten
hinein

Schönes Laufen; als hätte er längere Beine
bekommen

Schreckreflex (vor Tier): er tritt 1 Schritt und
dreht sich dann – auch das reflexhaft – nach der
Quelle um

Das Warten des Volkes auf den Zug; das Warten
dann im Zug: biblische Gestalt des V.; die bos-
haft ( b. Augen) apfelessenden Frauen (kleine rote Äpfel); die
sofort schlafende junge Frau;❬,❭ auch wenn ihr manchmal,
151
Sonne und aufgehender Vollmond (die Sonne vorn, der M. hinten) als zwei gleich große, nicht mehr und noch nicht strahlende, einfach Erscheinung seiende "Himmelskörper", einander tatsächlich gegenüber, im Gleichgewicht, über der Karstlandschaft, durch die nur immer mehr Autos rasten; dann plötzlich war die Sonne am Untergehen, noch hoch über dem vermuteten Horizont, und an der Linie unten wurde erkennbar, daß dort im Dunst ein Gebirge sein mußte, erst durch die untergehende Sonne erkennbar (seltsamer Liebreiz der roten Sonne und des gemütlichen Mondes über der Erderstreckung) [S. Sorger, Valentin
wollte nichts versäumen]​
(und dann in den Speisesaal mit den aufrecht stehenden, wie zahllosen Papierservietten und den Instrumenten auf dem Podium)​
Dunkelheit am Rand der Dolinen: durch die Schicht Büsche hintereinander, die zweite Reihe nur noch mit den Kronen über D. rand​
Dornen der Eschenbüsche​
Die D. als Abgrund (mit Felswänden)​
"In der Doline" (R.) [S. in G. nicht identifiziert
die D. auf dem Hang zu H.; im Winter Schlittenfahrten hinein.
Schönes Laufen; als hätte er längere Beine bekommen​
Schreckreflex (vor Tier): er tritt 1 Schritt ❬zurück❭❬1❭ und dreht sich dann – auch das reflexhaft – nach der Quelle um​
Das Warten des Volkes auf den Zug; das Warten dann im Zug: biblische Gestalt des V.; die boshaft ( b. Augen) apfelessenden Frauen (kleine rote Äpfel); die sofort schlafende junge Frau, auch wenn ihr manchmal, ​
❬1❭ Steno-Übertragung: Pektor Katharina


Sonne und aufgehender Vollmond (die Sonne
vorn, der M. hinten) als zwei gleich große, nicht
meh mehr und noch nicht strahlende, nur einfach
Erscheinung seiende "Himmelskörper", einander
tatsächlich gegenüber, im Gleichgewicht, über
der Karstlandschaft, durch die ❬nur❭ immer mehr
Autos rasten; dann plötzlich war die Sonne
am Untergehen, noch hoch über dem vermuteten
Horizont, und an der Linie unten wurde erkenn-
bar, daß dort im Dunst ein Gebirge sein mußte,
erst durch die untergehende Sonne erkennbar
(seltsamer Liebreiz der roten Sonne und
des gemütlichen Mondes über der Erder-
streckung) [S. Sorger, Valentin
wollte nichts versäumen]

(und dann in den Speisesaal mit den aufrecht
stehenden, wie zahllosen Papierservietten und den Instrumenten auf dem Podium)

Dunkelheit am Rand der Dolinen: durch die
Schicht Büsche hintereinander, die zweite Reihe
nur noch mit den Kronen über D. rand

Dornen der Eschenbüsche
Die D. als Abgrund (mit Felswänden)
"In der Doline" (R.) [S. in G. nicht identifiziert
die D.
auf dem Hang zu H.; im Winter Schlittenfahrten
hinein

Schönes Laufen; als hätte er längere Beine
bekommen

Schreckreflex (vor Tier): er tritt 1 Schritt und
dreht sich dann – auch das reflexhaft – nach der
Quelle um

Das Warten des Volkes auf den Zug; das Warten
dann im Zug: biblische Gestalt des V.; die bos-
haft ( b. Augen) apfelessenden Frauen (kleine rote Äpfel); die
sofort schlafende junge Frau;❬,❭ auch wenn ihr manchmal,
151
Sonne und aufgehender Vollmond (die Sonne vorn, der M. hinten) als zwei gleich große, nicht mehr und noch nicht strahlende, einfach Erscheinung seiende "Himmelskörper", einander tatsächlich gegenüber, im Gleichgewicht, über der Karstlandschaft, durch die nur immer mehr Autos rasten; dann plötzlich war die Sonne am Untergehen, noch hoch über dem vermuteten Horizont, und an der Linie unten wurde erkennbar, daß dort im Dunst ein Gebirge sein mußte, erst durch die untergehende Sonne erkennbar (seltsamer Liebreiz der roten Sonne und des gemütlichen Mondes über der Erderstreckung) [S. Sorger, Valentin
wollte nichts versäumen]​
(und dann in den Speisesaal mit den aufrecht stehenden, wie zahllosen Papierservietten und den Instrumenten auf dem Podium)​
Dunkelheit am Rand der Dolinen: durch die Schicht Büsche hintereinander, die zweite Reihe nur noch mit den Kronen über D. rand​
Dornen der Eschenbüsche​
Die D. als Abgrund (mit Felswänden)​
"In der Doline" (R.) [S. in G. nicht identifiziert
die D. auf dem Hang zu H.; im Winter Schlittenfahrten hinein.
Schönes Laufen; als hätte er längere Beine bekommen​
Schreckreflex (vor Tier): er tritt 1 Schritt ❬zurück❭❬1❭ und dreht sich dann – auch das reflexhaft – nach der Quelle um​
Das Warten des Volkes auf den Zug; das Warten dann im Zug: biblische Gestalt des V.; die boshaft ( b. Augen) apfelessenden Frauen (kleine rote Äpfel); die sofort schlafende junge Frau, auch wenn ihr manchmal, ​
❬1❭ Steno-Übertragung: Pektor Katharina
Zitiervorschlag

Handke, Peter: Notizbuch 24.04.1978-26.08.1978 (NB 015). Hg. von Anna Estermann, Vanessa Hannesschläger und Katharina Pektor. In: Ders.: Notizbücher. Digitale Edition. Hg. von Ulrich von Bülow, Bernhard Fetz und Katharina Pektor. Deutsches Literaturarchiv Marbach und Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Release 30.04.2024. Seite 153. URL: https://edition.onb.ac.at/fedora/objects/o:hnb.nb.197804-197808/methods/sdef:TEI/get?mode=p_153. Online abgerufen: 27.05.2024.

Lizenzhinweis

Distributed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License (CC BY-NC-ND 4.0)

Weitere Informationen entnehmen Sie den Lizenzangaben.

Links